Die wichtigsten Wege für deine perfekte Ansprache + 2 Dinge, die du nicht machen darfst !

 

Ansprache halten von einem MannEine Ansprache ist kürzer als ein Vortrag, aber kann genauso spannend aufgebaut sein. Deshalb ist es auch dort wichtig, die wichtigsten Worte zu finden.

 

 

Bist du auf der Suche nach den wichtigsten Ratschlägen für deine perfekte Ansprache.

Dir fehlt aber noch ein wenig Inspiration und die wichtigsten Ratschläge.

Du stehst kurz davor, richtig durchzustarten, aber ein paar kleine Hilfestellungen sind nicht schlecht.

Dann bist du bei mir richtig, denn ich kann dir die nötigsten und besten Hinweise geben, damit du Erfolg hast.

Stell dir einfach mal vor, das du mit einer kurzen Ansprache alles sagen kannst, was dir auf dem Herzen liegt. Und die Leute sind von dir rundherum begeistert.

Das wollen wir zusammen erreichen, deshalb mache meine wichtigsten Wege durch und habe den größtmöglichen Erfolg. Und obendrauf gebe ich dir die Mindsets mit, die du nicht tun solltest, damit du nicht in ein Fettnäpfchen trittst.

 

1. Weg: für eine erfolgreiche Ansprache !

Was ist deine Nachricht an die Leute, was möchtest du konkret sagen !

 

Viele Leute haben eine wichtige Nachricht, die sie rüber bringen möchten. Und manche suchen noch danach, was die konkret sagen wollen. Beides ist zwar nicht schön, deshalb möchte ich es mit dir jetzt durchgehen.

Welche Ziele möchte ich verfolgen, um erfolgreich zu sein:

  • begeistern
  • motivieren
  • einem Thema eine kurze Rede zu halten und das Wichtigste zu sagen
  • jemanden besonderes anzukündigen

 

Wie ich schon gesagt habe, ist eine Ansprache kürzer als eine freie Rede. Du willst in diesem Moment nur die wichtigsten Sachen zusammenfassen. Und das kurz und prägnant.

Deshalb solltest du dir dein Thema sehr bewusst sein und auch genau wissen, was du in den paar Minuten erzählen willst. Um was geht es bei dir konkret:

 

Welches Thema ist dir wichtig (einige Beispiele)

  • Das ich die Leute motivieren will, schneller zu arbeiten
  • Einen schönen Abend vor geladenen Gästen zu beginnen und ein paar besondere Gäste zu begrüßen
  • Einen besonderen Stargast anzukündigen und du bist der Vorredner

 

 

Und du musst dir das so vorstellen, wie bei dieser Schreibmaschine. Je besser du formulierst auf deiner Schreibmaschin desto schönere Bilder kommen am Ende raus. (sprachlich gemeint) Und desto besser kannst du die Leute auch von deiner kurzen Nachricht überzeugen. Das ist ganz alleine das Ziel. Es soll kurz und knackig sein und trotzdem das Wichtigste auf den Punkt bringen.

Jetzt bist du an der Reihe, bestimme konkret dein Thema +, was möchtest du mit dem Thema aussagen. Dazu nimmst du die 2 Dinge, die ich dir oben beschrieben habe und packst sie zusammen.

 

Diese 2 Elemente zusammen, ergeben einen Sinn

  • Die Leute sollen schneller arbeiten (Welches Thema) – Motivationsrede (Das Ziel)
  • Einen besonderen Stargast ankündigen und von ihm kurz erzählen (Thema) – Begeistern und Ankündigen (Ziel)

 

Erst wenn du die Kombination aus beiden Sachen umsetzt und dir vorher Gedanken machst, kannst du es auch Erfolg haben. Und das sollte immer deine oberste Mission sein.

 

2. Weg: für eine erfolgreiche Ansprache

Vorbereitung – Kurz überlegen und Gedanken sammeln –

Keine Spickzettel !

 

Eine kurze Ansprache besteht immer dadurch, das man eine kurze Nachricht hat. Deshalb ist es sehr untypisch und nicht produktiv, wenn du dir Spickzettel und kleine Karteikarten machen möchtest.

Dadurch wirst du nicht erfolgreich sein. Du wirst scheitern, weil das Publikum von dir ein eine starke Selbstsicherheit erwartet.

Wenn du es nicht mal schaffst, eine kurze Ansprache zu halten, ohne immer auf deinen Notizzettel zu schauen, ist das sehr schlecht.

Also vorher erst mal aufschreiben, was du den Leuten erzählen willst (nur paar Stichpunkte)

  • Leute motivieren
  • die schlechte Lage erzählen, wenn es so weiter geht
  • die positiven Aussichten aufzeigen, wenn alles reibungslos läuft

 

Wie du siehst, hängen die meisten Stichpunkte immer miteinander zusammen. Wenn das eine nicht eintrifft und daneben geht, dann klappt das andere auch nicht so richtig. Und wenn wir (immer in der “Wir-Form” sprechen, dann sind alle angesprochen) das so machen, dann werden wir alle erfolgreich.

Genau diese 2 Sätze hast du im Kopf. Aber was du im Kopf hast, kannst du kaum erzählen. Du musst die passenden Worte finden und alle davon erzählen, was sie vom Erfolg haben und was du dir konkret vorstellst. Diese 2 Dinge solltest du immer vereinbaren (Motivation + Nutzen). Weil dann alle mitziehen wollen. (Beispiele gebe ich dir unten in einer kleinen Übersicht)

Die wichtigste Botschaft solltest du dir vorher zwar aufschreiben, aber immer daran denken, es schön in der Hosentasche zu lassen. Die Ansprache selber wirst du so führen, das du es frei und mit einem starken Selbstbewusstsein machst.

Also kurze Stichpunkte machen und dann auch frei erzählen, sonst ist es nicht sehr professionell !!!

 

3. Weg: für eine erfolgreiche Ansprache

Während deines Vortrages – Körperhaltung ?

 

Wenn du das Wort liest, wirst du bestimmt daran denken, das du aufrecht stehen musst und eine klare Körperhaltung. Das ist nicht ganz falsch, aber es fehlt noch etwas Entscheidendes.

Auch bei einer kurzen Rede, bist du gezwungen, eine gute Körperhaltung zu haben und damit sich selber oder eine Überleitung zu einem anderen Redner zu haben. Wenn du dastehst, wie ein nasser Sack und keine Präsenz im Raum hast, wirst du auch nicht wahrgenommen.

Also werden wir jetzt mal durchgehen und ich erkläre dir, wie du dastehen musst, um Erfolg zu haben. Wir gehen mal die komplette Körperhaltung durch, damit du auch Erfolg hast.

 

Aufrechte Schultern

 

Hier sind 2 Abbildungen von Personen, die im Alltag durch die Gegend laufen und ihren Alltag machen. Die eine ist selbstbewusst und man sieht es an den Schultern an. Und der andere hat seine Sorgen und Probleme und das sieht man natürlich auch an seiner Körperhaltung.

Die hängen wie ein nasser Sack unten bildlich das Gewicht, das auf seinen Schultern viele Sorgen und Gewicht ist.

Welcher Person würdest du gerne auf der Bühne sehen

Gute Schultern Ansprache Schultern unten Ansprache

 

 

 

 

Diese Antwort ist eigentlich glasklar. Natürlich die mit den aufrechten Schultern.

Diese Person zeigt sich und präsentiert sich von der starken Seite. Auch wenn sie eventuell Probleme hat, man sieht es ihr nicht an und deshalb steht die so souverän. Egal, welche Körpersprache du verwenden möchtest, deine Schultern sollten immer aufrecht sein. Und damit signalisierst du Offenheit und innerliche Stärke.

 

Gerader Rücken

 

Rücken AnspracheAuch bei dem Rücken sieht es genauso aus, wie bei den Schulterpaaren. Die Schultern sind ja mit dem Rücken zusammen und das heißt, je besser dein Rücken und deine aufrechte Haltung, desto besser sind deine Schultern.

Deshalb kannst du dir mal dieses Bild anschauen von diesem Rücken. Er zeigt, dass es sehr wichtig ist, das du jeden Tag an deinem Rücken trainierst. Nur ein starker Rücken und eine starke Muskulatur können der anderen Person zeigen, das du für deine kurze Rede stehst und genau weißt, was du willst.

Es gibt viele Leute, die unbewusst oder bewusst mit gesenkten Rücken herumlaufen, weil es am bequemsten ist. Aber ich muss dir gleich sagen, das du weder beim anderen Geschlecht, noch im Job Erfolg hast. Egal wo du hinkommst, wenn dein Rücken nicht gerade ist, dann kannst du keinen Blumentopf gewinnen, geschweige denn eine Rede halten. Und im Endeffekt auch kaum Erfolg haben im Leben.

Wenn das eine nicht stimmt (Körperhaltung) dann reflektiert das deine ganze Ausstrahlung. Und die anderen bekommen das mit und können dich auch nicht ernst nehmen.

Dazu habe ich hier eine  genaue Aufstellung, wie du eine starke Körperhaltung bekommst und dadurch eine starke Autorität ausstrahlst.

 

Kommen wir zur eigenen Ansprache –

Was muss ich sagen, um zu überzeugen !

 

Überzeugen AnspracheDu hast ja bereits einen Plan gemacht und dir eine Aufstellung gemacht, was du sagen möchtest. Jetzt kommt es darauf an, es auf professionell rüber zu bringen und damit richtig Erfolg zu haben.

Dazu musst du dir auch Gedanken machen, wie das Publikum ist und mit wie viel Leidenschaft du es machen musst.

Hast du nun eine Motivationsrede, musst du die Leute gleich von Anfang an mit deinen Worten nach Nachdenken bringen. Es ist egal, welche spezielle Rede du hast, dein Publikum muss innerhalb von paar Minuten erfahren, was sie wissen müssen !

Also noch mal für dich zusammengefasst

Motivationsrede:

  • Keine Begrüßung, sondern gleich motivieren
  • Warum ist es so wichtig, das ihr gewinnt !
  • Warum ist es so wichtig, das sie sich ihren Traum erfüllen !

 

Ankündigungsrede:

  • ein kurze Begrüßung der Zuschauer oder ein Zitat,um als qualifizierter Redner zu gelten
  • den Nachredner kurz vorstellen und kurz seine Erfolge anreißen
  • danach die Herbeirufung des Redner auf der Bühne

 

Informationsansprache:

  • Überprüfen, ob alle Anwesenden da sind
  • Kurze Erklärung, was es für neue Informationen gibt
  • Welchen Nutzen diese Informationen für die Mitarbeiter hat

 

Ich hatte das auch schon oft gesagt, falls es dir aufgefallen ist. Egal welche Rede du hältst. Es muss immer einen Vorteil  für die beteiligten Personen herausspringen. Sonst würdest du keinen Erfolg erzielen. Ein anderes Ziel hast du nicht. Nur die Vermittlung von der Vision und dem Erfolg, was du übermitteln möchtest.

 

Einige Beispiele für eine Ansprache

Wie ich dir schon am Anfang gesagt habe, gebe ich dir einige Beispiele an die Hand, damit du sofort und gleich sehen kannst, was ich konkret meine. Natürlich musst du es immer für dich modellieren und ausprobieren, was für dein Publikum perfekt rüber kommen. Aber es sind sehr beliebte Redebeispiele.

 

Motivationsrede bei einem Fußballspiel

 

Fussball AnspracheIch will euch konkret fragen, was das für eine 1.Halbzeit von euch war. Ist das euer voller Ernst ! Wollt ihr so die Meisterschaft gewinnen ? Wenn ihr so weiterspielt, gewinnen wir nicht mal einen Blumentopf. Wisst ihr, was morgen in der Zeitung steht: Das war nicht die Leistung, die wir von **** erwarten.

Das war und ist bis jetzt ein Trauerspiel. Also wollen wir jetzt gefälligst das Ruder herrumreißen !

Ich sehe euch morgen lieber auf der Titelseite mit folgender Schlagzeile “Wir sind Meister geworden” oder “Die Champions, die das Spiel gedreht haben”

Ihr seit den Fans und mir schuldig, das ihr euren Ar*** bewegt und alles für den Erfolg macht.

Alle Fans erwarten von euch, das ihr euch sehr schnell zusammenreißt und den Gegner endlich wegfegt und denen zeigt, wer der König im Fußball ist.

Also geht sofort raus und zeigt euer bestes Spiel. Also los…

 

Das wäre natürlich, mit der entsprechenden Emotionen eine gute Situation, um den Spielern richtig Feuer zu machen und damit Erfolg zu haben.  Hier kommt es darauf an, etwas lauter zu reden und auch sauer zu sein. Es ist natürlich, wie das nächste Beispiel nur ein plakatives Beispiel.

Es sollte immer der entsprechenden Situation angepasst werden. Deshalb hoffe ich, dass du den größtmöglichen Erfolg damit hast bei dieser Ansprache.

Also gehen wir zum nächsten Beispiel.

 

Abschiedsansprache vor 100 Mitarbeitern

 

Frosch AnspracheEin bekanntes Zitat ist folgendes: Ich gehe zwar, aber ich verschwinde nicht. Das können wir für unseren sehr geehrten Kollegen Herrn Meier sagen. Dieser Kollege, was sage ich, unser lieber Freund, wird uns nach 30 Jahren Betriebszugehörigkeit verlassen.

Wir verlieren nicht nur einen guten Freund, sondern ständiger Wegbegleiter, guter Teamplayer und unser fleißigster Kollege. Von ihm können sich einige noch eine Scheibe abschneiden. Er war und ist unser Sonnenschein gewesen und ich darf gar nicht daran denken, wenn er nicht mehr da ist.

Ich denke mal, dass ich im Namen von allen Kollegen spreche, wenn ich folgendes sage:

Vielen Dank für die tolle Zeit mit dir !

Vielen Dank für die schönen Momente !

Wir danken dir, das du die Firma so weit ausgebaut hattest, das wir so krisensicher dastehen. Ohne dich würden wir nicht so erfolgreich sein.

Deshalb ein großes Dankeschön von mir und allen Mitarbeitern.

 

Was merkst du an dieser Abschiedsrede ? Auch wenn es nur eine kurze Ansprache sein sollte, habe ich verschiedene Dinge eingebaut:

  • ein Zitat am Anfang der Ansprache (normalerweise nur typisch in einer Präsentation oder Vortrag)
  • eine spitze Bemerkung, das die Kollegen sich eine Scheibe abschneiden können (dadurch habe ich den Kollegen höher gestellt und die Kollegen zu mehr Tatendrang ermuntert)

 

 

Ankündigungsrede für einen guten Redner

 

Guter Redner AnspracheVon Joachim Nusch stammt das Zitat: Wahre Redner sind nicht nur Künstler der Sprache, sie erzeugen Gefühle.

Das kann man zum nächsten Redner nicht nur sagen. Seine ganze Sprache erzeugen großartige Emotionen und auch Gefühle, die jede Frau glücklich machen kann.

Sein Geist und Witz sind messerscharf und er kann mit seinen Worten so gut hantieren, das alle neidisch sind und rot werden.

Er ist unvergleichlich. Selbst in seiner Jugendzeit schaffte er es, jeden zu überzeugen und damit alle Herzen zu betören.

Und was man damals schon gut konnte, versucht er heute immer noch.

Deshalb lassen wir ihn schnell rein und freuen uns auf Max Mustermann.

 

Dies sind nur 3 Ansprachen, mit denen du die Leute von dir und deiner Sache überzeugen kannst. Immer gibt es die Möglichkeit, mit einem guten Zitat anzufangen oder mit einem anderen guten Spruch.Es ist immer wichtig, die Leute sofort einzufangen und gleich von Anfang an seinen Worten zu begeistern.

Und alles perfekt zu machen, gebe ich dir ein paar NO-GO`s, die du bei deiner Ansprache vermeiden solltest.

 

Was du vermeiden solltest !!!

1.No-Go für deine Ansprache: Du bist nervös und bekommst kein Wort heraus

 

Angst Ansprache

Es kann jeden mal passieren, das du in deiner Sprache nicht perfekt bist. Aber das solltest du nicht sein. Eine Ansprache ist halt nur eine kurze und knackige Rede. Aber du solltest auch bedenken, das dir sehr viele Leute zuhören.

Deshalb solltest du versuchen durch entsprechende Übungen, dein Lampenfieber zu vermindern. Es wird dir nicht so viel passieren und du hast nicht so einen großen Erwartungsdruck, als bei einer großen Präsentation.

Aber trotzdem solltest du immer ruhig und gelassen sein und immer auf deine Worte achten. Ein falsches Wort kann nach hinten losgehen. Also überlege deine Worte und sprich laut und deutlich.

Der krasseste Fehler wäre es, wenn du monoton oder zu leise sprichst. Dann wollen dir auch keiner zuhören, egal was du vorbereitet hattest.

Deshalb versuche deine Nervosität abzulegen und mutig zu sein !!!

 

2.No-Go für deine Ansprache: Versuche deine Nachricht kurz und knackig zu halten

 

Dankeschön AnspracheIn der Kürze liegt die Würze, sagt ein kurzes Sprichwort. Auch wenn es immer schön ist, lange zu reden. Manche wollen nur paar Sekunden reden. Es gibt auch welche, die wollen minutenlang reden, ohne aufzuhören.

Aber genau in der Mitte liegt die beste Zeit. Eine kurze Ansprache sollte maximal 2–3 Minuten gehen und sollte das Wichtigste beinhaltet. Das siehst du schon an den Beispielen, die ich dir aufgeschrieben habe. Diese sind auch nur für 2 Minuten konzipiert.

Ein paar kleine Pointen kannst du natürlich mit einbauen, aber immer darauf achten, das Wichtigste in der kurzen Nachricht auch unterzubringen.

Auch ein gutes Sprichwort sagt immer: “Reden ist Silber, Schweigen ist Gold” Das was unnötig ist, darüber kannst du schweigen, weil es keinen Sinn ergibt. Und über alles andere dann in kurze Stichpunkte, mehr wollen die Zuschauer von dir nicht hören.

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Du kannst dich gerne in den Newsletter eintragen, um jeden Tag neue aktuelle Tipps zu bekommen.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Lampenfieber   Freie Rede halten   Selbstbewusstsein   Wie du andere überzeugen kannst

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

>