Wie du eine perfekte freie Rede hältst mit diesen 5 ultimativen Tipps

 

Allein der Vortrag macht des Redners Glück;
Ich fühl’ es wohl, noch bin ich weit zurück.

Johann Wolfgang von Goethe

 

Kennst du diese Menschen die…

  • … die immer wieder eine freie Rede halten ???
  • … die keine Angst haben vor anderen Leuten zu sprechen ???
  • … die sich nichts anmerken lassen und einfach drauf los sprechen ???
  • … wo man einfach keine Nervosität erkennt ???
  • … die wie ein Fels in der Brandung stehen und sich nichts anmerken lassen ???
  • … und bei denen alles wie Spaß aussieht ???

 

Willst DU das auch?

Dann hab ich hier genau das Richtige für dich!

In diesem Artikel werde ich dir das Geheimnis erzählen wie du eine perfekte und Freie Rede halten kannst .

Hier erfährst du, wie du:

  • deinen inneren Schweinehund überwindest
  • locker und lässig jeden Auftritt meisterst
  • und mühelos jeden Augenblick genießt wo du Selbstbewusst auf der Bühne stehst

Und hab keine Angst – es wird dich viel weniger Anstrengung und Überwindung kosten, als du jetzt vielleicht denkst, denn…

Selbstdisziplin ist einfach!

 

Wenn du erstmal weißt, wie es geht und genau weißt wie du eine perfekte Rede hältst, dann kann dir NICHTS mehr passieren.

Dietrich Bonhoeffer sagte mal:

Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen

Und das Beste daran:

Du willst am liebsten sofort wissen was die Tipps und Tricks sind die dir helfen.

Lassen wir uns loslegen !!

 

 You Can-Finger

 

Das Geheimnis für eine gute Rede ist Trainieren !!!

Wie bitte?!?“ denkst du jetzt vielleicht gerade?

Wieso soll ich trainieren, ich dachte das er mir sofort Tipps gibt.

Lass mich erklären:

Du hast dir in deinem Leben schon so viel antrainiert und gemacht und bist hingefallen.

Aber du hast NIE aufgehört und hast immer weiter trainiert und so ist es auch bei der freien Rede.

Es ist keiner so auf die Welt gekommen. Jeder hat sich das antrainiert 😉

Sportler

Genauso wie dieser Spitzensportler

 

Kleines Gedankenexperiment dazu:

Denk mal zurück an Dinge in deinem Leben, die bisher nicht so gut gelaufen sind. Wo du dich jedes Mal höllisch überwinden musstest, um sie anzupacken. Wahrscheinlich war es so…

Das Geheimnis besteht dass es dir Spaß machen muss auf der Bühne, du keine Angst mehr hast vor andereneine  freie Rede zu halten oder die Angst zu versagen
Here we go:

 

Die 5 goldenen Tipps für den Anfang einer freien Rede

Tipp 1. Der Entspannungs-Trick – Sich zu entspannen ist Nummero Uno

Kaffee und ein Buch

 

Ich sage es dir offen und ehrlich, wer nicht entspannt und völlig verkrampft aufrifft hat schon verloren.

“Das ist doch klar”    “Das würde ja komisch aussehen”      “Ich versuche es ja, aber wie soll ich es machen”

Das  mein lieber Freund sind die meisten Antworten auf diesen Titel. Was meinst du wie viele E-mails ich bekomme mit diesen Antworten.

Deshalb hier meine Hilfestellungen wie man dies am besten machen !!!

 

1. Spazieren gehen, vor deiner freien Rede (Entspannungstrick)

 

Ein Spaziergang kann Wunder bewirken. Also jedesmal wenn ich einen Vortrag habe, etwas sich im Kopf dreht oder auch mir etwas zu viel wird, schalte ich mich ab im Wald.

Du kannst natürlich auch joggen, das schüttet Melatonin im Körper frei und somit Glücksgefühle und die kann jeder von uns immer gebrauchen.

MEIN Geheimtipp denn  nicht jeder kennt

 

Stell deine Laufschuhe direkt neben deinem Müll, wenn du den ohnehin raus bringst, kannst du gleich `ne Runde laufen.

 

2. Meditieren (Entspannungstrick)

 

Kleines Kind beim Meditieren

 

Was meinst du wie oft ich meditiere, das kann ich gar nicht aufzählen.

Und was denkst du was es bewirkt. Ein UNGLAUBLICH schönes Gefühl, das kann ich dir nur raten.

Deshalb exklusiv meine Tipps wie ich es mache um zu entspannen, damit du auch zur RUHE kommst. Und das ist das wichtigste um alle schlechten Gedanken loszuwerden und befreit auf die Bühne zu gehen und es zu rocken.

Schau, dass es an deinem Platz ruhig und gemütlich ist. Schalte alle Handys aus und versuche zu verhindern das dich jemand  stört.

 

Besorge dir eine Jogamatte oder eine Decke damit es dir wohlig warm ist und das sollte das A und O sein !!

Die Unterlage sollte eher hart sein und somit ist ein Bett ungeeignet.

Wenn dir das Sitzen auf dem Boden nicht so taugt, dann kannst du aber auch auf einen ganz normalen Stuhl sitzen. Es sollte angenehm sein, sonst hast du  Schmerzen und dass willst du ja nicht.

 

Beim Meditieren gibt es kein richtig und kein falsch. Es gibt so viele Möglichkeiten zu meditieren, wie es Menschen gibt.

Meditieren Bild 1 Freie Rede

Meditieren Bild 2 Freie Rede

Hier sind einige Beispiele von mir wie man es macht, such dir die beste Methode aus, wo du dich wohlfühlst 😉

 

 

 

 

 

 

 

Tipp 2 für eine freie Rede, um erfolgreich zu sein

Einen guten Anfang finden

 

 

Wie gut wir in Fahrt kommen, das entscheidet sich oft schon am Anfang. Auch mir ist es oft passiert (ich kann es dir  mit langjähriger Erfahrung sagen) dass etwas zögerlich reingegangen bin ins Gespräch, in den  Vortrag oder in den Auftritt vor mehreren hundert Leuten.

Das ist das wichtigste überhaupt wenn du einen Vortrag hältst, gut reinkommen, sodass du nicht die ganze Rede versucht es wieder auzubügeln.

 

Der Einstieg, der Auftakt, der Start der Rede ist entscheidend für die Aufmerksamkeit der Zuhörer. Ist der Anfang originell, interessant, humorvoll, fesselnd, ja unerwartet, öffnet er die Ohren der Zuhörer.

ALSO KURZFASSUNG

Wenn du das Wort ergreifst, solltest du immer den ersten Satz parat haben. UND DER SOLLTE SITZEN !!! Sei von Anfang an sympathisch, klar, freundlich und verständlich.

 

Und da ich dich nicht im Trockenen sitzen lassen will, hab ich EXTRA ein paar Sätze b.z.w. Vorschläge gleich dabei für deine freie Rede. Es hat bei mir auch funktioniert und dann hat es nur noch “geflutscht”Egal für was ihr euch entscheidet oder eine Kombination, ist euch überlassen !!!

 

RAUSCHREIBEN, VORLESEN UND MERKEN

 

Buch

1. Kompliment

LIEBE MÄNNER (b.z.w.FRAUEN wenn es in einer reinen Frauenrunde ist),ich  freue mich dermaßen bei euch zu sein und mein Vortrag halten zu können.Ihr  könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich seit Monaten darauf freue vor euch stehen zu können…

 

2. geiler Tipp ist eine Kombination aus dem 1. Tipp + Reaktion b.z.w. einen Flashmoment den keiner erwartet.

Ich freue mich dermaßen vor euch  zu stehen und meine Geschichte mit euch zu teilen. Habt ihr schon Frühsport gemacht… noch nicht… dann aufstehen

(entweder Fäuste nach vorne schießen und dass 10-15 mal oder etwas anderes…)

 

3. Eine Provokation

Ich freue mich vor euch zu stehen und meine 2. Rede hier zu halten, ich war letztes Jahr schon da und diesmal darf ich euch entjungfern. Aber keine Sorge, bei mir tut es nicht weh !!!

 

4. Eine Pointe auf sich selber

“Meine Name ist Stephan Pinkwart, schöner Vorname, leider ist der Nachname so sperrig, denn konnte ich mir leider nicht aussuchen.”

Was will ich dir damit sagen, du wirkst symphatischer, nicht aufgesetzt und selbstbewusst und hast immer einen flotten Spruch auf den Lippen.

 

5. Mit  einem Zitat anfangen

„,Was du nicht willst, das man dir tut, das füg’ auch keinem andern zu‘“, sagt ein altes Sprichwort.

Meine sehr geehrten Damen und Herren, heute scheint das Sprichwort nicht mehr zu gelten. Im Gegenteil: Jeder, so lesen wir täglich in der Presse, sucht seinen eigenen Vorteil auf Kosten der anderen – ohne Rücksicht auf Verluste.

 

 

3. Tipp für eine gute Rede

Verständlich sprechen

 

Auch wenn  das komisch klingt, aber natürlich sollte man für eine freie Rede verständlich sprechen.

Weißt du wie viele Leute ich getroffen habe, die NICHT auf den Punkt gekommen sind. Die einfach nur drum herum gesprochen haben, leise waren und sich nicht getraut haben ihre Meinung zu sagen. Das muss nicht sein und dass empfehle ich dir auf gar keinen Fall. DAS IST BULLSHIT.

Dies sag ich zu jedem den ich sehe:

“Komm zum Punkt, sprich laut und deutlich und sag mir persöhnlich was du gerne sagen willst”

Aber viele trauen sich das nicht weil sie Angst haben, vorm Kopf gestoßen zu werden, Angst vor anderen Reaktionen, Angst zu scheitern.

Wer kennt es nicht.

  • Leute die nuscheln
  • undeutlich sprechen
  • zu schnell
  • zu laut
  • zu langsam, sodass die Zuschauer oder die Arbeitskollegen einschlafen

 

Du kennst die Situationen auch, deshalb hier meine kostenlosen Tipps und Tricks für eine perfekte freie Rede und mehr Selbstbewusstsein.

 

Erst mal deine Worte und Sätze sollten passen bei deiner freien Rede:

  • abstrakte Wörter (alles was du nicht sehen, hören und fühlen kannst) vermeiden und lieber konkrete Wörter nehmen bei der freien Rede !!!
  • Fachbegriffe nehmen wenn du  beim Meeting oder vorm Chef sprichst, das macht immer einen guten Eindruck
  • Schachtelsätze vermeiden (Das ist Bullshit, so etwas zu verwenden !!!!)
  • klar und deutlich sprechen
  • Wichtiges speziell betonen

Beispiele wie man so etwas machen  kann

 

  1. “Ich möchte das ausdrücklich erwähnen, das der Nachrichtendienst selbst die Kanzlerin auspioniert”
  2. ” Uns haben die anderen am ausgestreckten Arm verhungern lassen, was wir diesmal verhindern müssen.

 

Dadurch bekommst du Aufmerksamkeit, nur durch die richtige Betonung , mein Freund 😉 Und das ist schließlich dein Ziel !!!

 

Nur wer klar formulieren kann, hat das Thema wirklich erfasst. Wer wenn du in der Lage bist, dich von Fachbegriffen und Wikipedia-Formulierungen zu lösen, kannst du erfolgreich kommunizieren. Verständlich zu sprechen, sollte Ziel jeder Rede und Vortrages sein.

Ein wichtiges ZITAT was du direkt auf einen Zettel schreiben kannst:

“SELBSTBEWUSST REDEN auf der Bühne ist extrem wichtig für ein erfolgreiches Leben. Wenn du keinen Sinn siehst in dem, was du da lernst dann wird du nie erfolgreich und eine freie rede führen.

Das sag ich jetzt so knallhart, aber es stimmt, auch wenn ich es jetzt sagen muss.

 

4. Tipp für eine großartige Freie Rede

Körperhaltung (Hier habe ich  sogar einen eigenen Beitrag)

Nehmen wir an, Du willst jemanden von Deiner Meinung überzeugen.

Aber wie soll das gehen wenn du hervorgebeugt stehst, nicht aufrecht stehst oder dein Körper nicht zeigt das  du gut vorbereitet bist. Das wird doch nie etwas. Eine offene und aufrechte Körperhaltung strahlt Selbstbewusstsein aus.

Was fällt dir an diesem “Professor” auf…. unter dem bild ist die Auflösung

… na schon erkannt.

.

.

.

 

Die richtige Körperhaltung: wie hast du es erkannt.

 

  • Der ältere  Mann steht aufrecht
  • Sein Kopf schaut nach vorne
  • Das Schulterblatt ist aufrecht

 

Dieser Professor schaut fröhlich und signalisiert mir dass er bereit ist, sofort loszulegen

Ein Zitat:

“Menschen mit einer aufrechten Körperhaltung haben mehr Testosteron und weniger Stresshormone im Blut.”

 

Und was bedeutet das für die freie Rede:

  • Du zeigst Souveränität
  • du bist bereit und das merken auch deine Zuschauer
  • Du wirkst sofort attraktiver
  • Positive Beeinflussung Deiner Psyche

Also ein Beispiel, nur für dich 😉

Gehe zwei Minuten lang in deinem gewohnten Gang umher. Beobachte bewusst deinen Gang und deine Körperhaltung. Wie sind deine Schultern, dein Hals, dein Kopf?

Dann probiere mal folgendes: Geh mal 2 Minuten durch die Stadt wie ein schlaffer Sack mit geknickten Kopf,als  hättest du ein Kampf verloren. Lass die Schultern nach vorne einfallen, Kopf und Hals hängen nach unten.

Dann machst du folgende Übung:

  • 2 Minuten aufrechter Gang
  • Kopf nach oben
  • denk dir  ein 3. Auge auf deiner Stirn das in den Himmel schaut
  • Hals gerade
  • Brust raus
  • Rücken gerade KEIN HOHLKREUZ
  • Versuche einfach zu glauben dass dich jemand an den Haaren zieht (nur dran denken 😉 ) und dann lauf mal so durch die Stadt.

WELCHEN EINDRUCK MACHST DU JETZT.

 

Deine Körperhaltung hat auch was mit Selbstbewusstsein zu tun. Wenn dein Kollege oder dein Chef merkt das du mit einer guten Ausstrahlung kommst und einer guten Körperhaltung erscheinst, dann bist du nicht nur akzeptiert sondern wirkst auch mutiger.

Genauso ist es auch auf der Bühne, bei einem Vortrag im Meeting oder vor einer Wahlkampfrede !!!

 

Also Schlussfolgerung:

 

Eine starke Körperhaltung, so wie ich es dir an dem Beispiel gezeigt habe ist nicht schwer.

 

Also das heißt, SOFORT UMSETZEN FÜR MAXIMALEN ERFOLG

 

BÄÄÄMMM

5. Tipp für eine perfekte freie Rede

Hier kommt in dem Fall nicht nur ein  Tipp sondern mehrere Tipps !!!

 

Mensch mit Mikrofon, Freie Rede

Was ist absolut out bei einer REDE         Was ist IN und sollte beachtet werden

ZU PERFEKTE REDE                                            NATÜRLICHKEIT IST TRUMPF

EMOTIONSLOSE REDE                                       FREIE REDE DIE EMOTIONEN UND BILDER AUSLÖST

BREITBEINIGER STAND (Peinlich)                  NATÜRLICH GESTIK, LEICHTE SCHRITTSTELLUNG

REDEN VOM PULT AUS                                       REDEN OHNE PULT, FREI BEWEGEN IM RAUM

HOCHDEUTSCH SPRECHEN                              DIALEKTGEFÄRBTE AUSSPRACHE IST ERWÜNSCHT

“FRAGEN NACH MEINEM VORTRAG”            EINBEZIEHUNG DER HÖRER UND DIREKTES ANSPRECHEN

 

 

Zusammenfassung – Eine freie Rede ist nicht einfach, aber wenn du meine Punkte befolgst, dann kannst du Erfolg haben.

So, mein Freund. Das waren meine 5 Tipps für dich, die dir helfen werden, mit maximaler Geradlinigkeit an dein Problem ranzugehen. Vorausgesetzt natürlich, du setzt sie um.

Du weißt jetzt, dass es Spaß machen kann und dass dein neues Vorhaben in ein paar Tagen leichter gehen als jetzt. Also… worauf wartest du noch?

Leg los! … warte nicht auf den richtigen Moment … warte nicht, bis es sich gut anfühlt… deine Zähne putzt du ja auch jeden Tag und wartest nicht, bis es sich stimmig anfühlt…

Darum: EINFACH LOSLEGEN MEIN FREUND. WAS HÄLT DICH DAVON AB

 

Und die Tipps von oben beachten. Und dann wirst du schon in wenigen Tagen merken, wie es dir immer leichter und leichter fällt.

Ich kann es dir nur sagen, es macht unglaublich viel Spaß immer wieder zu üben, besser zu werden und dann mit Stolz vor einem großen Publikum zu stehen und deine perfekte freie Rede zu halten diedu  jemals gemacht hast.

Also dranbleiben und mit voller Selbstdisziplin deinen Zielen hinterherzujagen.

Viel Spaß dabei! 🙂

 

 

Noch ein paar wichtige Hinweise für mehr Selbstdisziplin

Perfektionismus vermeiden

Kein Mensch ist perfekt und selbst die großen Stars machen Fehler.

Selbst der disziplinierteste Musiker lässt sich auch mal gehen. Das geht jedem so… und das ist auch gut so, denn zu viel Perfektionismus macht unglücklich und führt im schlimmsten Fall zugar nichts.

Deine Freunde würden an solchen Tagen zu dir sagen: „Ist doch nicht so schlimm.“

 

 

Und genauso solltest du dich selbst auch behandeln. Verzeih dir! Aber das wichtigste ist das du wieder aufstehst und sagst das deine nächste freie Rede vor großem Publikum besser wird. Das macht aus dir einen Selbstbewussten Menschen der kraftvoll seine Mitmenschen überzeugen kann

Nimm diese Probleme einfach an und arbeite dran.

Denke immer daran: Du musst nicht perfekt sein. Auch die Beatles haben nicht jeden Ton getroffen. (ich dachte immer das sie perfekt seien 😉 )

Also immer an dir arbeiten und dann wirst auch DU, ein großer Redner 😉

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Du kannst gerne einen Kommentar da lassen oder du trägst dich in den Newsletter ein, um jeden Tag neue aktuelle Tipps zu bekommen.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen

Dein Stephan Pinkwart

 

 

 Argumentieren lernen                Rede schreiben        Selbstbewusstsein stärken

 

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, Schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Seitdem verfolgt er die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden.

4 Gedanken zu “

  1. Hallo Stephan,

    starker Artikel! Hat mir jetzt schon viel gebracht und ich werde wohl auch später nochmal vorbeischauen, wenn ich kurz vor einer Rede stehe.

    Beste Grüße,
    Gerd

  2. Klasse Tipps, dankeschön. Das ist ein Thema, das mich noch etwas Bauchschmerzen kostet. Früher konnte ich das überhaupt nicht, heute geht es schon etwas besser.
    Aber ich übe fleissig und mit deinen Tipps wird das auch was.
    Dankeschön und herzliche Grüße
    Barbara

    • Das freut mich Barbara, keiner ist perfekt. Aber wenn wir alle jeden Tag an uns üben, wird es besser 😉 Selbst ich bekomme jeden Tag immer neue Situationen wo ich mich beweisen muss und daraus lernt man. So ist es auch bei der freien Rede.

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial