Wie du richtig viel Kompetenz in der Rhetorik ausstrahlen kannst !

 

 

Plakate KompetenzSchönheit kann Kompetenz nicht kompensieren. Schönheit ist vergänglich, Kompetenz aber nicht. Christian Egner

 

 

Die Kompetenz eines Redners zeichnet auch den Erfolg eines Redners aus.

Je erfolgreicher und kompetenter ein Redner rüber kommt, desto besser sind auch seine Erfolgsaussichten.

Was auf den ersten Blick völlig normal klingt, zeigt auch, wie sehr du Kompetenz ausstrahlen musst und auch wahrgenommen werden musst.

Deshalb möchte ich dir in diesem Beitrag sehr gut aufzeigen, wie du selber eine Reichweite haben kannst und dich mehrere Leute auch wahrnehmen können.

Nicht immer ist das so, das dich einige wertschätzen können.

Aber wie dich eine breite Masse wertschätzen können und dich respektiert, das werde ich dir durch wichtige Mindsets aufzeigen.

 

Kompetenz – Kann das nicht jeder ausstrahlen ?

 

Kompetenz SchildWenn das so einfach wäre, dann hätten wir überall nur kompetente Redner, Speaker, Führungskräfte, Unterhalter u.s.w. Es ist aber nicht so, weil wir es von vielen nicht erwarten würden.

Das heißt nicht, das jede selbstbewusste Person, die viel Hintergrundwissen zu einem Thema hat, auch als Redner wahrgenommen wird.

Deshalb sind viele Faktoren einfach wichtig. Du kannst doch mal schauen, wie viele tausende Rechtsanwälte, Unterhalter, Live-Coaches und andere Trainer in deiner Stadt sind.

Und alle sehen sich nach Aufmerksamkeit und Reichweite. Alle wollen sie gebucht werden. Aber ob alle die Komptenz besitzen und alle damit erfolgreich sind, das zeigt sich dann in Gesprächen und am Erfolg seiner Praxis.

 

Eine andere Frage ist auch:

  • Warum haben viele Kompetenz auf ihrem Gebiet, aber sind nicht erfogreich
  • Warum haben viele sehr viel Erfahrung, aber versuchen gerade so, um die Runden zu kommen
  • Wieso sind die meisten nicht so bekannt in der Branche, obwohl sie alles versuchen.

 

Deshalb gebe ich dir hier ein paar wichtige Dinge mit, wie du erfolgreich sein kannst und richtig durchstarten kannst. Also Mindsets befolgen, umsetzen und damit Erfolg haben.

 

 

1.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Bist du eine starke Marke auf deinem Gebiet ?

 

 

Es gibt so viele Marken, die haben sich dadurch gekennzeichnet, dass sie für eine Marke und für ein bestimmtes Produkt stehen.

  • Beim Fastfood werden dir 2-3 Marken einfallen, wenn du Hunger hast
  • Wenn es ein Kaffee sein soll, dann fällt dir sofort ein Kaffeezubereiter ein
  • Es gibt 2-3 Motivationstrainer, die dir auf Anhieb einfallen
  • 2-3 Sendungen, wo du abends abschalten kannst und Millionen Einschaltquoten haben
  • u.s.w.

 

Es gibt so viele Marken, die haben sich dadurch gekennzeichnet, das sie für eine Marke und fr ein bestimmtes Produkt stehen.

Und so ist es auch bei Rednern und Speakern. Wenn sie im Markt so verwurzelt haben, dann wird es schwierig an Ihnen vorbeizukommen. Und das ist überall so, weil sich viele schon einen Namen gemacht haben.

 

3 Hauptpunkte, um eine starke Marke zu etablieren sind:

  • Dies geht nur, wenn man beständig an seiner Marke und seiner Qualität arbeitet.
  • Wenn man für sich herausfindet, was man konkret will und das auch gut vermarkten kann
  • Und auf vielen Social-Media-Kanälen vertreten ist

 

Fastfood KompetenzSchau dir mal an, wie viele Skandale und Misserfolge ein paar bekannte Namen schon gemacht haben. Und sie stehen immer noch im Markt, weil sie so dominant und stark sind.

Das macht eine starke Marke und damit auch Kompetenz aus. Natürlich ist es für bekannte Marken nicht förderlich, wenn sie negativ in den Schlagzeilen sind.

Aber sie stehen nach 2-3 Tagen wieder da, als wäre nie etwas passiert. Es gibt so viele Dinge, die man vielleicht verwerflich im Umgang mit Kunden haben kann.

Und wo der Kundenkontakt nicht so gut geklappt hatte.

Aber das macht Ihnen nichts mehr aus, weil sie eine so hohe Marktdominanz haben.

 

Deshalb musst du dir folgende Fragen stellen, wenn du erfolgreich sein willst !

  • Bin ich der einzigste auf dem Markt, der dieses Problem lösen kann !
  • Habe ich schon vielen Leuten helfen können !
  • Wie kann ich mich von anderen abgrenzen !
  • Fällt Ihnen beim Problem gleich mein Name ein oder müssen sie mich erst suchen !

 

Wenn du noch nicht alle 3 Fragen sofort beantworten kannst, ist es nicht so schlimm. Aber du merkst selber, wo du noch arbeiten musst und wie du dich im Markt etablieren kannst.

Eine Marke baut man nicht über Nacht auf, da gehört es dazu, auch lange dran zu bleiben. Auch die bekannten Fastfood und Fitnesstempel haben es  nicht von heute auf morgen geschafft. Aber du musst dir immer dieses 3 beantworten und daran arbeiten.

 

Ein Problem – Ein Name !

Marke Kompetenz

Wenn dir im Kopf etwas einfällt, was du gerne jetzt machen möchtest:

  • schön Essen gehen (feines Restaurant)
  • auf dem Weg zum Vortrag schnell was zu Essen holen (Schnellrestaurant)
  • einen Arzt, der dir bei Rückenschmerzen hilft

 

Überall würde uns in Sekunden etwas einfallen. Und das ist auch gut so, weil wir dann nicht lange in Suchmaschinen oder Social-Media-Kanälen durchfragen müssten. Wir haben sofort eine Antwort darauf, weil uns diese Praxis/Restaurant bekannt ist.

Also sorge dafür, das Menschen nicht erst fragen müssen, sondern gleich auf dich zukommen, sodass du Ihnen helfen sollst.

 

2.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Bist du ein Experte auf deinem Gebiet ?

 

Es ist nicht nur wichtig, das du eine Marke in deinem Markt bist. Du musst natürlich auch etwas haben, wo die anderen sofort sagen, das du der Experte dafür bist.

Nicht nur, das du große Reden halten sollst und damit dein Publikum von dir begeistern sollst. Auch musst du als der Experte auf diesem Gebiet auftreten und damit deine Fachkompetenz zeigen.

 

Experte werden !

  • Wie hoch ist deine Vorerfahrung
  • Was macht dich zu einem ausgezeichneten Redner/Speaker/Unterhalter !
  • Was hast du vorzuweisen auf deinem Gebiet !

 

Wenn ich jemand buchen würde, dann sollte er natürlich schon viel Vorerfahrung haben und schon viele Referenzen haben. So ist das bei jeder Berufsgruppe ! Je mehr ich zeigen kann von mir und meinen Erfahrungen/Kompetenzen, desto mehr werde ich als Experte auch wahrgenommen.

Stell dir mal vor, dass ich einen Beistand brauche vor Gericht. Ein gerade ausgelernter Rechtsanwalt ist natürlich ein Experte auf seinem Fachgebiet.

Je mehr Wissen er sich für sein Spezialgebiet aneignet und je mehr er darüber weiß, desto eher würde ich ihn auch buchen. Dann weiß ich ganz genau, dass er mir helfen wird bei meinem Problem.

 

Immer weiterbilden auf deinem Fachgebiet, um mit der Zeit zu gehen !

 

Zeit Kompetenz

 

Ich kann in einigen Jahren noch sehr gut sein, aber wenn ich keine Seminare und Fortbildungen besuchen würde, würde ich nicht mehr so viele Leute von mir überzeugen können.

Und so ist das auch bei vielen anderen Marken so. Wenn diese Marken keine neuen Produkte herstellen und sich weiterentwickeln, dann bleiben sie auf den Stand stehen !

Aber die Konkurrenz schläft nicht. Wenn du nachlässig wirst, wirst du keine große Marke mehr sein. Du wirst zwar noch als Experte angesehen, aber alle wollen, das du dich auch weiterentwickelst.

 

  • Wie willst du dich in den nächsten Jahren präsentieren
  • Willst du den Status Quo auch noch in den nächsten Jahren haben
  • Hast du auch den Willen, weiterzukommen oder hast du keine Motivation dazu

 

Dazu passt einfach gut das Zitat von oben. Entweder gehst du mit der Zeit (bildest dich auf deinem Gebiet weiter) oder du verschwindest irgendwann mit der Zeit (also vom Markt).

Und deshalb überprüfe alles, was du machst und verbessere dich kontinuierlich auf deinem Spezialgebiet.

Nur so wirst du nicht vom Markt verschwinden !

 

 

3.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Machst du das mit Leidenschaft und Freude !

 

Kaffeeherz KompetenzEgal was du machst, es sollte dir immer wieder Spaß machen.

Es bringt rein gar nichts, wenn du nur schimpfst, das alles schief läuft, aber du nichts daran änderst. Daran wird sich an deiner jetzigen Situation auch nichts ändern können.

Du musst rauskommen und dich hinterfragen, ob du auch dahinter stehen kannst, was du da machst. Und je weniger Freude du ausstrahlst, desto weniger wirst du auf dem Markt bestehen. Wenn du nur traurig bist und keine Lust auf eine Präsentation hast, um andere Leute zu begeistern, dann höre lieber auf !

Dann wirst du auch nicht erfolgreich und baust dir auch keine Fachkompetenz auf, wenn du es nur wegen dem Geld machst.

Es sollte schon Spaß machen, was du machst und ich als Zuschauer sollte es an deinem Gesichtsausdruck schon von weitem erkennen können.

Was bringt mir das, wenn du nicht gut gelaunt bist! Dir machst du damit keinen Gefallen und auch deinem Publikum. Und das ist schließlich dein größter Schatz, denn du haben kannst.

 

Also gibt es nur 2 Möglichkeiten:

  1. Mache ich meinen Vortrag wirklich aus Leidenschaft
  2. Oder will ich es lieber nicht machen

 

Wenn du nicht 100 prozentig hinter dem 1.Punkt stehst, dann höre sofort auf und mache etwas anderes. Alles andere wäre reine Zeitverschwendung für dich und dem Publikum.

Also überlege dir ganz genau, ob du es machst und welches Motiv dahinter steht. Und erst dann sehen auch die anderen, um du die Fähigkeiten hast, ein guter Redner zu sein !

 

 

4.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Hast du eine starke Körperhaltung !

 

starke Haltung KompetenzAuch wenn die Körperhaltung eher auf die Nonverbale Kommunikation zurückzuführen ist, wird schon klar, wie wichtig das ist.

Eine gute Körperhaltung eines Redners und Rhetorikers zeigt auch immer, wie stark du innerlich bist. Und je stärker du dich zeigst, desto mehr Macht und Ausstrahlung hast du auch auf andere Personen.

Stell dir mal vor, das eine nervöse Person sich vorstellen möchte. Sie kann sich gar nicht richtig zeigen, weil sie eine krumme Haltung hat und vielleicht die Beine immer von einem zum anderen Bein bewegt.

Deshalb ist es wichtig:

  • ein stabiler und starker Rücken
  • die Schultern sind gerade und aufrecht
  • die Beine wechseln nicht die Schwerkraft und wippen nicht herum

 

Eine Kompetenz von einem erfolgreichen Redner kann ich immer dann sehen, wenn er aufrecht seine Meinung sagen kann. Und das kann er bekanntlich nur, wenn auch seine Körperhaltung und sein Aussehen mitmachen.

Wenn ich einen schüchternen Sprecher haben möchte, dann muss ich auch so einen buchen, was eher unwahrscheinlich ist. (ist vielleicht auch eine Marktlücke)

Deshalb schaue immer folgende Sachen, wenn du im Alltag herumläufst. Wenn du das im Alltag übernimmst, dann hast du auch auf der Bühne und bei Präsentationen keine Probleme damit.

 

 

5.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Wie kannst du dich aus der Masse hervorbringen !

 

Mir geht es wirklich speziell darum, warum du und niemand anderes als Sprecher gerade vorne stehst. Welchen Mehrwert und welche Kompetenzen hast du, was andere nicht haben.

Das solltest du dir immer klar machen, bevor du dich anderen präsentierst.

 

  1. Was zeichnet dich aus und wie kannst du dich von anderen hervorheben
  2. Kannst du den Leuten eine Botschaft mehr mitgeben und sind die Zuschauer von dir mehr begeistert als von jeden anderen.

Apfel Kompetenz

Der Mehrwert muss nicht immer sein, das du mehr zu sagen hast. Du kannst es auch vollkommen einfach gestalten und einfach unterhaltsamer sein.

Auch die Fastfoodketten/Industrien und große Firmen, die eine bekannte Marke in ihrer Branche sind, haben kein besonderes Merkmal. Die meisten haben aber ein Gefühl, wo sich die Menschen wohlfühlen. Und wenn ich bei einem Redner gerne bin und mich unterhalten fühle, dann komme ich auch gerne.

Die meisten Redner haben vielleicht:

  • eine besondere Art und Weise, wie sie etwas präsentieren
  • haben eine bestimmte Stimme oder Charisma, was kein anderer hat
  • können mit mehr Gefühl/Enthusiasmus/Begeisterung, die Zuschauer von sich einfangen

Es geht nicht immer darum, das etwas komplett Neues vorzutragen. In den meisten Fällen geht es einfach darum, etwas anders zu machen als andere.

Und das macht dich als Redner immer beliebter, weil dann alle Zuschauer sagen.

 

Schau hin, der hat einen ganz anderen Stil. Der ist eine besondere Marke, den mag ich sehr gerne. Der hat viel Kompetenz und Ausstrahlung !

 

Wenn das jemand sagt, dann hast du dich nicht nur etabliert, dann hast du auch gewonnen, weil du unverwechselbar bist. Du bist dann einzigartig und hebst dich von der Masse ab.

 

 

6.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Gute Ausdrucksweise !

 

Wörter KompetenzWir reden im Alltag ganz anders als bei Vorstellungsgesprächen und bei großen Veranstaltungen. In dem Fall versuchen wir immer das Beste von uns zu zeigen.

Immer von der besten Seite und niemals mit schlechter Umgangsform glänzen.

Aber warum machen wir das Alltag nicht auch so ?

Das liegt daran, dass du nicht daran gewöhnt bist, richtig deutlich zu sprechen und in die Alltagssprache hineinkommst, wo du dich besser fühlst.

Und was passiert dann, wenn wir wirklich ein wichtiges Meeting oder Vortrag halten müssen.

Dann kommen wir in Schwierigkeiten und schon kommen diese Ähm`s und wir versprechen uns immer wieder.

 

Genau aus diesem Grund ist es wichtig:

  • auch im Alltag eine gute Umgangssprache zu führen
  • immer wieder zu schwierigen Themen zu sprechen, um deine Aussprache zu üben
  • klar und deutlich zu kommunizieren
  • Schachtelsätze zu vermeiden und klar und einfach zu sprechen

 

Wenn du schon diese Grundprinzipien einhältst, dann kannst du auch nur Erfolg haben. Es geht nicht von heute auf morgen, aber du wirst als Person ernster genommen, wenn du klar kommunizierst.

Eigenheiten und kleine Marotten sind nicht so schlimm, aber sollten immer vermieden werden. Eine gute und klare Aussprache ist am wichtigsten, ob es auf der Straße oder auf der Bühne ist.

Dann wirst du auch als starke Person angesehen !

 

7.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Sei nicht überheblich !

 

Wenn du arrogant kommst und denkst, das du alles weißt und kannst, wirst du niemals erfolgreich. Die erfolgreichen Sportler und Redner bleiben immer auf den Teppich und versuchen nicht abzuheben.

Was bringt dir das, wenn das Publikum sagt:

  • Das hat er jetzt schon zum 20 mal gesagt
  • Der wirkt sehr arrogant
  • Sehr hochmäßig
  • Ist eingebildet

 

arrogant SchildDas wird dir bestimmt als Feedback nicht gefallen. Und wenn du eine Marke aufbauen willst und viel Ausstrahlung zeigen willst, ist eine Selbstüberschätzung nicht gerade sehr förderlich.

Natürlich schadet das einem alten Hasen im Showbusiness weniger, wenn er als arrogant gezählt wird, als einem Neuling.

Und wenn du gerade dabei bist, dir etwas aufzubauen, dann solltest du lieber schauen, wie du vorankommst, aber nicht zu überheblich wirken. Natürlich kannst du nicht alles wissen und das verlangt auch keiner.

Auch ich gebe ehrlich zu, das ich nicht alles weiß und genau aus diesem Grund versuche ich mich immer weiterzubilden. Das ist auch nicht schlimm. Aber Arroganz und Überheblichkeit können dir sehr schaden und dich in ein tiefes Loch fallen lassen.

Und als Kompetenz zählt das nicht, sondern eher die Haltung auf dem Boden !

 

8.Mindset, um viel Kompetenz zu signalisieren

Nicht aufgeben !

 

Niemals aufgeben KompetenzDie Persönlichkeiten und großen Unternehmen sind nicht von heute auf morgen gleich eine Marke geworden. Auch viel Kompetenz hatte man Ihnen auch nicht zugeschrieben.

Genau aus diesem Grund wird es auch paar Monate und Jahre dauern, bis dich die Leute wahrnehmen und auch ernst nehmen.

Viele haben auch gesagt: Wozu brauche ich ein Smartphone, wozu brauche ich das, das wird sich nicht durchsetzen.

Am Ende wird davon 100.000 Produkte am Tag verkauft und der Speaker wird 100 mal im Jahr gebucht. Ich kann richtig in die Materie reingehen, aber ich will dir nur eins klar und deutlich sagen.

Egal wie viele Niederschläge du einsteckst, gib niemals auf.

Du hast ein Ziel vor Augen, was du im Leben erreichen möchtest. Und genau das solltest du in die Realität umsetzen und das so schnell und gut wie möglich.

Der Rest kommt von ganz alleine:

  • Der Ruhm auf der Bühne
  • Die Bekanntheit
  • Die Kompetenz, wie dich andere einschätzen
  • das starke Selbstbewusstsein
  • deine starke Persönlichkeit

 

Alles hängt miteinander zusammen. Du wirst auch immer deine Persönlichkeit wachsen sehen, du wirst besser, erfahrener und größer in deiner Persönlichkeit.

Und das jeden Tag, wo du an dir selber arbeitest, um dich als Marke zu etablieren und viel Kompetenz auszustrahlen. Deshalb ist es wichtig, immer in kleinen Schritten weiterzugehen und niemals aufzugeben.

Immer weiter machen.

 

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du noch weitere tolle Informationen bekommen möchtest, dann trage dich in meinen Newsletter ein oder kaufe meinen Rhetorik-Kurs.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Selbstüberschätzung    Freie Rede halten     Starke Körperhaltung     Starkes Erscheinungsbild

 

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net