Rhetorik-Analyse von Robert Habeck in der Heute Show

 

 

Hier in dieser neuen Reihe von Rhetorik-Analysen zeige ich, wie man rhetorisch gut wird und seine Fertigkeiten auf der Bühne verbessern kann.

Egal, ob es um deine Präsentation vor großen Publikum geht oder um eine freie Rede.

Oder ob du deine Argumente gut rüberbringen musst in einer Debatte.

 

Es kommt immer darauf an, wie du deine Rede aufbaust, ob du mit einer lustigen Pointe anfängst und wie du die Leute von dir überzeugen kannst in deiner kompletten Rede.

 

Überall ist eine gute Rhetorik gefragt, deshalb zeige ich dir in dieser Videoanalyse, wie du perfekt an dir arbeiten kannst und somit erfolgreich wirst.

 

Mir geht es nicht um Parteien oder ganz besondere Politiker. Ich versuche in jeder Videoanalyse, jeden dran zu nehmen und damit eine Pluralität zu zeigen. Also nicht wundern, wenn der Lieblingspolitiker noch nicht dran war, einfach anschreiben, dann kümmere ich mich drum.

 

Also fangen wir sofort an:

 

Robert Habeck hat eine ausgezeichnete Rhetorik und ist seit Jahrzehnten in der Landespolitik verwachsen. Dadurch kann er perfekt auf Gegenargumente eingehen und immer seine Positionen klar machen.

Die Heute-Show ist nicht nur eine Satire-Show, wo die Politiker immer wieder ausgefragt und gegrillt werden. Auch durch Pointen und unvorhergesehene Sprüche, werden Berufspolitiker auch mit Bemerkungen in die Ecke getrieben.

Natürlich ist es eine Nachrichtensendung, wo sich Politker auch schon vorbereiten können, weil in den meisten Fällen:

  • Die Tagespolitik
  • Die eigene Karriere
  • Der Werdegang

zu 90 Prozent dran genommen werden. Dadurch kann Robert Habeck auf 2 Positionen sich gut vorbereiten.

  • Er kann sich vorher Gedanken machen, was er sagen möchte (Was ist gerade in der Politik los)
  • Außerdem ist er ein ausgezeichneter Rhetoriker, der schon viele Interviews geführt hatte

 

Rhetorik-Analyse Robert Habeck vom 02.11.2018

Wie war sein Auftreten und sein Charisma !!!

 

In vielen meiner Beiträge habe ich immer wieder genau beschrieben, wie man eine gute Aufmerksamkeit bekommt. Er hat es versucht, sich selber immer zurückzuhalten und durch seine Mimik ein paar Dinge zu erklären.

Was mir an 3 Dingen besonders gut gefallen hat:

  • Ohne Anzug Rhetorik-Analyse Robert HabeckEr ist nicht im Anzug und Krawatte gekommen und wollte dadurch bodenständig sein.
  • Sein Lächeln war Ausdruck dafür, das er viele Witze und spitze Bemerkungen einfach weg lachen konnte
  • Seine Gestik (Hände) hat er immer wieder offen gemacht und war nicht zu verkrampft. Dadurch konnte man erkennen, das er eher locker drauf ist und nicht zu versteift

 

Auch sein ganzes Erscheinungsbild war ruhig und gelassen und er hat es immer geschafft, auf spitze Bemerkungen nichts zu geben. Also beim Erscheinungsbild und Charisma konnte er “Sehr gut” punkten. Bei anderen Dingen war er etwas nachlässiger, aber Ausstrahlung und Aufreten konnte er mit Bravor meistern.

 

Rhetorik-Analyse Robert Habeck vom 02.11.2018

Kam er selber oft in Bedrängnis und wusste keine Antwort ?

1.Situation

 

Wie ich schon oben erwähnt habe, kann man sich bei einigen Fragen schon vorher vorbereiten und dadurch gut antworten. Dadurch kann man dann Sätze aus anderen Veranstaltungen nutzen und vorformulierte Dinge benutzen.

  • Ich habe das an dem Tag schon so gesagt
  • Ich wiederhole es gerne noch mal,…

 

In einem Satz hat er sich wiederholt und das gleiche vor seinen Fans und dann in der Heute Show gesagt, dies kann man hier nachschauen:

 

 

Es ist gut angekommen, auch weil er es nicht zu 100 Prozent wiederholt hatte, sondern in einer abgewandelten Situation (Erst die Grünen und dann auf die SPD benutzt)

 

2. Situation

 

In dieser Szene wird er gefragt, für welchen Kanzler/in er bereits stehst, wenn es zur Neuauflage von Jamaika kommt. Natürlich will er keine feste Meinung geben, weil es dann in den Medien und der Partei zu Diskussionen kommen würde.

 

 

Er hat es souverän mit einem Lächeln abgetan und ausweichend geantwortet. Natürlich könnte man es ihm vorwerfen, warum er sich nicht entschieden hatte, aber das war die richtige Entscheidung, die er getroffen hatte.

Nur dadurch und mit einem Lächeln hat er die souverän und Rhetorisch gut geantwortet. Und schon ist die Situation im nicht durch die Lappen gegangen und er hat Haltung gezeigt.

 

3.Situation (Touch-Turn-Talk)

 

Diese Szene war sehr prägend, weil man in dieser Situation sehr gut erkennen konnte, das er ein guter Rhetoriker und Politiker ist, der die Gesprächsführung auf dich ziehen kann.

Sehr bekannt ist die Touch-Turn-Talk Variante, die er hier zwar mit ein paar Schachtelsätze (siehst du oben im ausführlichen Video) belegt hatte, aber trotzdem gut gemacht hatte. Deshalb ein großes Lob an ihn.

Er hat Oliver Welke das Thema weggenommen und auf seine Position gezogen:

  • von der Unkonkretheit der Reichensteuer auf CumEX

4. Situation

 

Er muss selber zugeben, das die Jamaika-Koalitionen auch an den Grünen gescheitert wäre, wenn Lindner nicht vorher gegangen wäre. Da ist er mit seiner Körpersprache in die Defensive gegangen und man hat beides gesehen:

  • seine aufrechte Körperhaltung geht nach unten
  • er muss Oliver Welke recht geben, weil er sehr konsequent nachfragt und muss als Politiker klein bei geben

 

Aus rhetorischer Sicht, macht es ihn nur noch sympathischer und glaubwürdiger, weil er selber zu deinen Fehlern steht und zugeben kann. Natürlich kann man dann auf ihn draufhauen, aber er hat an die Staatsverantwortung gedacht. Auch wenn er dafür von seinen Wählern und seiner Partei bedrängt wurden wäre.

Er hat Verantwortung tragen wollen und hätte sich mehr gewünscht, aber es ging einfach nicht.

Auch ein großer Pluspunkt für ihn und seine klare Haltung und Rhetorik. Seine Worte spiegeln seinen Gefühlszustand wieder und er zeigt Verständnis und ringt um Wiedergutmachung.

 

 

Rhetorik-Analyse Robert Habeck vom 02.11.2018

Schlussfazit zu seiner Rhetorik:

 

Rhetorik-Analyse Robert Habeck bild

Positives:

 

  • er hatte auf jede Bemerkung von Oliver Welke eine Haltung und hat sie gut vertreten können
  • dumme Bemerkungen und Pointen hat er sehr gut mit einem Lächeln wegebügelt
  • durch sein Auftreten und sein Kleidungsstil konnte er sehr lässig rüberkommen
  • eigene Fehler konnte er eingestehen und hat selten auf andere verwiesen
  • ein paar unangenehme Themen (Reichensteuer) hat er für sich genutzt und das Gespräch gedreht (Touch-Turn-Talk)
  • seine Gestik war immer sehr locker und er hat keine zu ausschweifenden Handbewegungen gemacht

 

 

Negatives:

  • er hat oft ein paar Schachtelsätze benutzt, weil er seine Worte nicht klar ausdrücken konnte (siehst du oben in dem großen Video noch mal)

 

Endfazit:

 

Robert Habeck hat sich trotz vieler Bemerkungen und Pointen sehr gut geschlagen. Manchmal konnte man an seinen Gesichtszügen genau ablesen, das er etwas gerade nicht hören wollte oder er hat es unterdrückt. Egal was es war, er konnte immer sehr gut Argumentieren und hat klare Worte gefunden (auch wenn er ein paar Nebensätze verwendet hatte, die nicht reingehört haben)

 

 

Ich freue mich, wenn dir diese Rhetorik-Analyse Robert Habeck gefallen hat. Wenn du noch mehr Tipps benötigst, dann schau dir meine anderen Artikel an  oder abonniere meinen Newsletter.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Aufmerksamkeit          Körperhaltung                  Rhetorik          Pointen

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

>