Schachtelsätze – Wie du es aus deinem Sprachgebrauch entfernen kannst !!!

 

Schachtelsätze vermeiden durch Sprechtraining

Einen überlegten Satz noch mal zu kürzen ist schwerer, als einer Frau zu wiedersprechen !!!

 

 

 

Du kennst es sicher auch. Diese Sätze, die nie enden können. Wo man sich einen Wasserfall redet und kaum mehr Luft bekommt. Solche Sätze sind nicht nur unproduktiv, sondern auch schädlich für die Kommunikation und natürlich auch deiner Sprache. Deine Mitmenschen wollen klare Aussprache und eine klare Kommunikation.

Also versuchen wir es doch mal aus unserer Sprache zu entfernen. Du wirst mir zustimmen, dass es nicht so einfach ist. Was ist schon einfach ? Ein Meeting zu organisieren. Naja. Einen Vortrag halten. Schon etwas schwerer.

Aber was würden die Leute alles geben für eine klare Aussprache, ohne Schachtelsätze und unsinniger Floskeln. Eine gute Sprache zwischen dem Menschen zeichnet sich immer dabei aus, so viel wie möglich zu erzählen. Am liebsten will man sein Gegenüber vollquatschen und zutexten, so oft es nur geht. Aber warum ist das überhaupt in diesem Ausmaße so und was könnte man daran verändern.

Also stellt sich doch die Frage ??? Holy Shit, warum benutzen wir es überhaupt. Das erkläre ich dir jetzt.

 

Was sind Schachtelsätze

 

Stell dir folgendes vor. Du hast 3 Minuten Zeit, dein Argument und deine Behauptung so gut wie möglich rüber zubringen. Was würdest du machen. … Natürlich, du würdest so viele Informationen, wie möglich in einen oder mehrere Sätze stopfen.

Das Endresultat kannst du dann später auf der Leinwand oder bei einer Videoaufzeichnung beobachten.

 

 

“Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ihnen die neue Betriebsvereinbarung erklären, die mir nach Stundenlanger Debatte mit der Geschäftsleitung und zähen Ringen endlich vollbracht ist. Die Geschäftsleitung wollte sich etwas stur stellen, was auch am Anfang auf sehr viel Gegenwind stieß, aber von den Mitarbeitern sehr konstruktiv und misstrauisch begleitet wurde und der darauffolgende Konflikt”

Völlig gaga und dann auch noch hirnverbrannt, sind diese 2 Sätze. Da bluten nicht nur die Gehirnzellen, sondern auch die Ohren. Was schlimmeres kannst du nicht vollbringen. Schachtelsätze sind Wortgebilde und Satzbausteine, die auch in einzelnen Sätzen geschustert wurden sind, ohne Sinn und Verstand.

 

Natürlich kann man der Meinung sein, das ich so  viele Informationen wie möglich rüber bringen müsste. Aber dadurch hast du weder beim Publikum Erfolg, noch wirst du damit jemanden begeistern. Schachtelsätze sind nicht dafür da, Jubelstürme zu begeistern. Was folgert daraus. Das dein Vortrag bei einer freien Rede auch für die Leute sinnvoll sind.

 

Wie begeistere ich mein Publikum

 

Ich muss es häufig genug sagen. Damit kannst du nichts gewinnen und dein Publikum nur verschrecken. Stell dir mal in Gedanken vor, dass du als Zuschauer eine spannende Rede hören möchtest.

Was würdest du erwarten. Natürlich folgendes:

  • gute Unterhaltung
  • klare und verständliche Sätze
  • einen aufrichtigen und selbstbewussten Redner

Also musst du dir vorher schon Stichpunkte machen und daraus deine Rede machen. Dein Ziel sollte es nicht sein, das Publikum zu verwirren, sondern deinen Standpunkt kurz zu erzählen.

Kommen wir mal zu unserem Beispiel von oben zurück. Was war das Ziel von dieser Person. Diese Person wollte dir erklären, das eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen wurde mit der Geschäftsleitung. Das Publikum interessiert es nicht, wie und wodurch es zustande gekommen ist. Das Publikum interessiert sich nicht, wie oft sich zwischendurch die Fingernägel abgekaut wurde, sondern nur um den verdammten Inhalt.

Ich muss es so deutlich sagen, das alles andere für die Tonne ist. Es zählen Resultate und Ergebnisse.

Resultat:

Sehr geehrte Damen und Herren, es wurde nach langem Ringen eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen

Ergebnisse:

Folgende Punkte wurden vereinbart: …

Was anderes interessiert weder den Feldhamster, noch irgendeinem Spatz auf dem Baum. Du solltest deine Sätze so einfach wie möglich machen. Genauso unterhältst du dich auch mit Freunden und Arbeitskollegen.

 

Katze mit Seifenblase Schachtelsätze Würdest du ihn diesem Fall dazu neigen, deine Sätze künstlich aufzublähen. So wie diese Katze, so fühlt sich auch dein Gehirn und dein Kopf an, wenn jemand etwas erzählt. Nehmen wir die Seifenblasen. Je mehr aus Seifenblasen kommen, desto mehr Angst bekommt die Katze. Sie hat ein bisschen die Orientierung verloren. Wie geht es dir, wenn ein Satz aus vielen Satzbausteinen besteht und nicht mehr aufhört.

Die einzige richtige Antwort ist: Dein Kopf kommt komplett durcheinander und versteht nichts mehr.

 

Also warum möchtest du das Publikum mehr verwirrend, wenn du selber den Anspruch hast, dass dein Redner klar und deutlich sprechen sollte.

 

 

Wie baue ich Schachtelsätze auseinander

 

Ich habe dir eben schon gesagt, das Schachtelsätze nicht nur schädlich für die Sprache und Kommunikation ist. Aber weißt du, was du meiste Frage ist, die ich bekomme:

Wie kann ich es vermeiden, das ich solche Sätze verwende ?

Es sollte eigentlich heißen: Wie schaffe ich es jeden Tag besser zu werden und meine Worte gezielter einzusetzen. Das sollte doch die eigentliche Frage sein. Das machen die meisten falsch und den Zahn kann ich dir gerne ziehen.

Man kann es nicht komplett verhindern, aber man kann jeden Tag daran üben und arbeiten.

 

1.Tipp um Schachtelsätze auseinander zu nehmen

KEIN Zwang anwenden – Vorher Gedanken machen

 

Du kennst das sicher aus deinem Privatleben. Sobald du etwas versuchst, mit Zwang zu  machen kann es am Ende nur schiefgehen. Du wirst keinen Erfolg haben, wenn du krampfhaft versuchst diese Sätze immer kürzer und knackiger zu besprechen. Ich kann nicht nur aus Erfahrung sprechen, ich habe es auch von anderen mitbekommen, wie sie es versucht und gescheitert sind.

Besser ist es, wenn du dir gedanklich schon mal vorher überlegst, was du der Person sagen möchtest. Möchte ich über Kitas reden oder über Steuern. Möchte ich über das Klima reden. In jedem Fachgebiet hast du deine einzelnen Stichpunkte und daraus erarbeitest du deine Sätze. Wollen wir es mal an einen plastischen Beispiel zeigen, damit du mir folgen kannst.

 

ÖL Preis Raffinerie

Der unmögliche Schachtelsatz:

Das Öl wird immer knapper und deshalb steigt der Preis an, was zur Folge hat, das die Mineralölkonzerne einen Reibach machen und die Raffinerie weiterhin teuren Öl produzieren, aber bald abgeschaltet werden.

Was sind jetzt die Fehler:

  • du hast du nicht verstanden, was derjenige damit meint. Er hat verschiedene Sachen in einen Satz gepackt und versucht damit zu glänzen !
  • Man muss nicht nur logisch denken, auch das Gehirn macht bei so einem Satz nicht mehr mit und schaltet sich ab.

Das Gehirn ist nicht dafür gedacht, so einen Satz zu verarbeiten und zu verstehen. Die Personen, die ich kenne, wollen knackige und kurze Aussagen. Also wie wäre es mit diesem Satz:

Wie wir bestimmt alle Wissen, steigt der Ölpreis in den nächsten Jahren. Das hat zur Folge, dass die Ölkonzerne zwar einen großen Gewinn machen. Aber irgendwann wird die Energiequelle weg sein und wir müssen uns schon über Alternativen überlegen. Und natürlich auch über die Arbeitskräfte von den Leuten, die auf der Raffiniere arbeiten.

Aus diesem Satz bekommst du mehr Informationen heraus und hast kurze Sätze benutzt. Dadurch kannst du nur erfolgreich werden.

 

2. Tipp Kompetenz ist es nicht, kompliziert zu reden

 

Meeting ohne Schachtelsätze

 

Viele Meinungen resultieren daraus, das Kompetenz gleich bedeutet, das ich viel und kompliziert erzähle. Aber das machen die Führungskräfte selber auch nur, um anzugeben. Jeder will nur angeben und zeigen, das er besser ist. Das ist also ein Teufelskreis, wie du dir bestimmt denken kannst.

Was bringt ein Teufelskreis, wo jeder sich Schachtelsätze sich um die Ohren haut. Absolut nichts. Null. Zero

Wenn das jeder macht, dann heißt das nicht, das du alles nachmachen musst. Sei doch einfach offen, locker und persönlich. Das ist das beste was dir passieren kann.

 

 

Ich habe über die vielen Jahre eher mitbekommen, das die Leute mehr Anerkennung bekommen haben, die normal geredet haben. Kein komplizierten Mist. Kein Mist, denn keiner versteht. Einfach in normalen einfachen Sätzen.

Probiere es einfach mal aus und du wirst sofort Erfolg haben. Das kann ich dir garantieren. Weißt du auch, was das geilste daran ist. Dein Selbstbewusstsein wird sich auch verstärken, da du nicht das machst, was sie Masse macht. Das kommt auch besser an. Qualität (kurze knackige Sätze) vor Quantität( sperrige Sätze)

Das einzigste, was jetzt noch im Weg ist, ist dein Wille. Einfach umsetzen und damit Erfolg haben.

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du noch weitere Informationen benötigst über Rhetorik, dann trage dich einfach in meinem Newsletter ein oder kauf dir mein Rhetorik-Kurs.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Lampenfieber überwinden   Freie Rede halten   Rede schreiben   Wie du andere überzeugen kannst

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

>