Die besten Insider-Tipps, wie du einen perfekten Vortrag halten kannst !

 

 

Man sollte einen schlechten Vortrag augenblicklich so zurückweisen können wie einen Wein, der nach Korken schmeckt. Christian Meier

 

Du stehst kurz davor, einen Vortrag halten zu müssen.

Aber was musst du beachten ??

Wie kannst du das Publikum von dir überzeugen ?

Wie sollst du dich verhalten ??

Diese Frage geht dir bestimmt nicht mehr aus dem Kopf. Du weißt nicht, wie du was benutzen kannst.

Aber das ist ja zum Glück vorbei, wozu hast du mich. Ich kann dir alles genau erklären, aber ich bitte dich auch darum, die Punkte umzusetzen.

Ohne Aktion, kein Erfolg. Ohne ständiges Üben wirst du nicht das Ziel erreichen, was du möchtest.

Also genau befolgen und schon klappt es auch.

 

1. Tipp für deinen perfekten Vortrag

Natürlichkeit !!!

 

Ich sehe das immer wieder bei vielen Leuten, die ihren Vortrag halten wollen. Die wollen irgendjemanden darstellen und versuchen sich zu verstellen.

Sie versuchen immer wieder:

  • andere zu überzeugen, indem sie sich verstellen
  • Nervosität ausstrahlen, weil sie sich nicht wohlfühlen
  • versuchen ihren Vortrag auf eine andere Art zu machen, als sie eigentlich wollen

 

Das alles hat damit zu tun, dass du nicht die Natürlichkeit ausstrahlst, die du sonst im Alltag benutzt. Aber warum machst du das und andere Personen auch.

Weil du Angst hast, das du selber nicht so gut rüberkommen kannst. Es ist auch die Scham davor, nicht so anerkannt zu werden und vielleicht schief angeschaut zu werden. Es ist die Angst, sich immer zu verstellen, um geliebt zu werden.Eine Person schaut auf die Wand

Aber da fängt es schon an. Du baust dir eine Fantasiewelt auf und denkst, das andere dich nur lieben und mögen, wie in diesem Fall, einen Vortrag halten müsstest. Du musst dich hinter eine unsichtbare Wand verstecken und dein wahres Talent verstecken.

Das ist einfach nur grottenschlecht und schlecht für dein Ego. Auch ich habe es am Anfang gemacht und musste selber eingestehen, das es sogar das Gegenteil bewirkt.

Der Nachteil ist:

  • dich werden die anderen nicht als Autorität wahrnehmen, weil du jemanden spielst, der du nicht bist
  • deine Persönlichkeit geht verloren
  • dein Selbstbewusstsein geht in den Keller, weil du dich nicht selber zeigst.

 

Also zeige dich nur in deiner Persönlichkeit und nicht anders. Versuche dich nicht zu verstellen und nicht jemanden nachzumachen. Das gibt dir keine Pluspunkte. Es wird dich nur herunterziehen. Versuche einfach als die Person deinen Vortrag halten zu müssen, die du wirklich bist. Damit kommst du am besten rüber.

 

2. Tipp Gib den Leuten einen Mehrwert, dann werden sie dich lieben !!!

 

Die Zuschauer wollen nicht nur, das du deinen Vortrag halten sollst und dann gehen die wieder nach Hause. Die opfern extra ihre Zeit. Also musst du denen auch einen Mehrwert geben und denen eine Botschaft mitgeben.

Also jetzt mal runter gesprochen und verständlich ausgedrückt.

Wenn du selber im Publikum bist und mir zuhören würdest, dann möchtest du eine klare Botschaft von mir vermitteln haben. Du möchtest etwas mitnehmen und ein Signal bekommen, was dir auch nachträglich im Kopf bleibt.

Dazu machen wir einfach mal ein plastisches Beispiel.

Du möchtest einen Vortrag halten über die Umweltkatastrophe im Wattenmeer.

Also stellt dich jetzt die Frage, was du den Zuschauern mitgeben möchtest ?

Welche Botschaft willst du denen mitgeben ?

 

Also stellst du dir vor dem Vortrag erst mal die Überlegung, was das Thema in den Leuten berühren sollte ?? Warum sollen sie selber etwas dafür machen, das die Umweltkatastrophe nicht schlimmer wird ?

  • weniger Plastiktüten
  • bessere Mülltrennung
  • an die nachfolgende Generation denken bezüglich Umweltverschmutzung

Genau diese Punkte, wirst du in deinem Vortrag mit einbauen.

Glas mit Umwelt drin Vortrag halten

Umweltkatastrophe geht uns alle an. Wir wollen doch alle einen tollen Planeten behalten mit seinen vielfältigen Tierarten und Lebewesen. Aber dazu müssen wir alle was machen. Wir sind alle gefragt. (du beziehst alle mit ein und gibst dadurch ein Gruppengefühl mit)  Sie wollen bestimmt nicht, das die Fische sehr viel Plastik in ihren Magen haben und somit sterben. Erst vor kurzem sind viele große Wale dran gestorben, weil sie zu viel Plastik im Magen hatten und verendet sind. (Argument verstärkt) Dazu müssen wir alle etwas machen und das heißt Umweltschutz. Wenn wir dafür sorgen, dass keine Plastiktüten ins Meer kommen, ist schon viel geholfen. Aber wir müssen noch mehr machen…

 

Durch diese visuellen Bilder können die Leute das Geschehene mitfühlen und werden danach auch etwas tun, weil du denen eine Botschaft mitgeben hattest. Auch einen Mehrwert, weil sie selber etwas machen können und sich selber aktiv beteiligen können.

 

3. Tipp Benutze viele visuelle Bilder und auch Grafiken

 

Visuelle Bilder

Kein Redner kann ohne seine Bilder leben. Damit meine ich aber nicht nur, das du Grafiken benutzen sollst für deine Rede, sondern auch visuelle Bilder. Du musst bei den Zuschauern immer Bilder in den Köpfen herstellen.

Alleine das kann deine Argumentation verstärken und deinen Vortrag besser machen.

Ein Beispiel hat Christian Lindner in diesem Interview gezeigt. Er hat in deinen Kopf 2 Bilder erzeugt, wo du nur zustimmen kannst, weil sie dich überzeugen können von seiner Ansicht.

 

 

Genauso kannst du es auch machen, wenn du deinen Vortrag halten möchtest. Du versuchst mit bestimmten Dingen ein Bild in den Köpfen herzustellen.

“Sie verstreuen doch nur Sand in den Augen der Leute.”

” Wenn sie sich vorstellen können, das die Umwelt vor der Tür steht mit einem riesigen Knüppel, würdet ihr euch überlegen, noch mal das Plastik ins Meer zu werfen.”

 

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, seine Zuschauer von seinen Ansichten zu überzeugen und einen perfekten Vortrag halten zu können.

 

 Bildliche Grafiken

 

Ich spreche jetzt nicht nur von visuellen Bildern, wo du die Leute von deinen Vortrag überzeugen sollst. Es ist auch wichtig, wenn du sehr gute Bilder und Grafiken den Leuten präsentieren kannst. Ob es an der Flipchart oder in der Powerpoint-Präsentation ist. Nichts lebt ohne richtige und nachträgliche Bilder.

 

  • Ob du bei der Umweltkatastrophe ein Bild zeigst von Müll im Wasser
  • Ein neues Teil in der Maschine bringt eine Leistungssteigerung und du zeigst eine Effizienzkurve

 

Oder wie es Christian Lindner an dieser Grafik auch wieder schön zeigt mit seinem Diagramm.

 

 

Du kannst es in vielen verschiedenen Situationen schaffen, den Leuten eine guten Vortrag zu geben, sondern auch eine gute  Rhetorik zu entwickeln. Du musst schließlich über die Grafiken deinen Standpunkt und deine Argumente verstärken in deinen Vortrag.

 

4. Tipp Kurze Stichpunkte und nicht zu viel vom Blatt ablesen

 

Notizzettel Vortrag halten

Ich sage das sehr oft zu neuen Leuten, die selber eine Präsentation oder Vortrag abliefern möchten. Mach dir kurze und knackige Hinweise auf deinem Stichpunktzettel und versuche den Rest im Kopf zu haben. Es bringt dir gar nichts, wenn du nur ablesen möchtest.

Da kannst du auch gleich deinen ganzen Zuschauern dein Manuskript geben und die können sich das zu Hause durchlesen. Du bist ein Performer und guter Redner und deshalb wollen die Leute dich persönlich sehen.

Also musst du auch einen guten Vortrag halten können.

Und das bedeutet kurze und knackige Stichpunkte, aus denen du sofort weißt, was du erzählen möchtest. Mich macht das immer wütend, wenn die meisten mit einem großen Zettel zum Vortrag gehen und viel ablesen möchtest.

Wir haben keine Vorlesestunde. Ich  möchte von dir einen guten Vortrag sehen, wo du etwas überzeugend vortragen möchtest und mich und die Zuschauer einbinden musst. Da stört so ein großes Blatt Papier, da reicht ein kurzer Stichpunktzettel, der Rest sollte in deinen Kopf sein.

Also merken: Kurze Stichpunkte in deinem Kopf – Der Großteil ist schon im Kopf verankert beim Vortrag halten !!

 

5. Versuche ein paar Anekdoten mit rein zunehmen

 

Ohne einen lebendigen Redner, der den Vortrag mit seinen Gedanken schmückt, kann es auch jeder andere machen !

 

Das Zitat trifft es genau auf den Punkt. Wenn du einen Vortrag halten musst, ist es wie bei einer freien Reden. Du musst auch immer kleine Geschichten mit einbeziehen, denn du musst auch einen Kontakt mit den Zuschauern bekommen. Ich hatte schon vorher gesagt beim Mehrwert, dass du die Leute mit einbeziehen sollst und dies ist auch hier so.

Aber das machst du auf eine andere Variante. Du erzählst kleine Anekdoten und Geschichten, was du mit dem Thema zu tun hast und warum es dir so wichtig ist.

 

“Letzte Woche bin ich wieder über ein Schlagloch gefahren und es hätte meinen kleinen Golf fast in 100 Schlagloch Vortrag haltenTeilen zerstört. Ich bin froh, das er es überlebt hatte. Aber wie lange noch. Ihnen geht es genauso, überall diese großen Löcher, wo man Angst hat, das man nur auf 4 Rädern ankommt, ohne Gehäuse (Humor + visuelles Bild)”

“Erst gestern hatte ich wieder eine Doku gesehen, das Leute die Fisch essen, auch kleine Teile von Plastik mit aufnehmen. Ich weiß nicht wie es ihnen geht, aber ich möchte so etwas nicht auf meinem Teller haben. Sie bestimmt auch nicht. Also warum machen wir nichts dagegen. Warum sind die Leute so faul und wollen Nitrat im Boden und Plastik in den Fischen haben. Für mich persönlich keine gesunde Ernährung”

 

 

Du siehst, wie leicht es ist, seinen Vortrag richtig gut aufzuhübschen und damit Erfolg zu haben. Und ein guter Vortrag ist wie ein gutes Essen. Mit vielen Gewürzen und den richtigen Zutaten wird es ein Erfolg.

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Du kannst dich gerne in den Newsletter eintragen, um jeden Tag neue aktuelle Tipps zu bekommen.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Mentale Bilder   Freie Rede halten   Selbstbewusstsein   Wie du andere überzeugen kannst

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

>