Der Elevator Pitch – Einfach und schnell überzeugen mit diesen Profi-Gesetzen !

 

 

Überzeugen Elevator Pitch“Der Elevator Pitch ist nicht schwer, wenn man es im Kopf hat. Aber man muss lange daran feilen, damit er perfekt ist !

Wenn man es einmal kann, wird man ein gebuchter Redner.”

 

 

In den meisten Fällen hast du maximal 1-2 Minuten Zeit, jemanden von dir zu überzeugen. Das kann bei einer Gelegenheit sein, wo man sich kurz trifft.

Oder der Redner möchte, das sich jeder von seinen Zuschauern mal kurz vorstellt.

Und jetzt bist du gefragt. Genau jetzt muss dein Elevator Pitch, deine Überzeugungsarbeit perfekt laufen. Deine Maschinerie im Kopf muss anlaufen und du musst sofort begeistern.

Niemand möchte einen langen Vortrag von dir hören, sondern ein klares Statement.

  • Für was stehst du
  • Warum soll dich der andere wahrnehmen
  • Welches Produkt/Dienstleistung verkörperst du
  • Was macht dich im Markt einzigartig

 

Und noch viel mehr. Aber wie packst du es in ein kurzes Statement, sodass du gleich verblüffen kannst.

Das ist die Kunst der Rhetorik.

Wenn du einmal die Handwerkszeuge im Kopf hast, wirst du mit mehr Spaß und Willenskraft in die Gespräche reingehen.

 

 

Was will der andere von mir hören ?

 

Frauen machen einen PitchEs geht nicht darum, einfach nur zu erzählen, was du am besten kannst. Dieser Glaubenssatz ist sehr verbreitet.

Der stimmt aber nicht ! Überall wo du hinkommst und einen Elevator Pitch hinlegen willst, sollten deine persönlichen Dinge nicht im Vordergrund stehen.

Deine Ansprache geht nur um dein Gegenüber. Was möchte er genau hören ?

 

Bevor es jetzt schwer wird, erkläre ich es dir an einem einfachen Beispiel:

Wenn du jemanden zum ersten mal triffst ! Willst du von ihm die Stärken wissen (gute Kommunikation, Leistungsstark, immer vor großen Publikum gesprochen.)

Das kann zwar wichtig sein, aber das wird dich wenig interessieren. Denn die große Frage ist immer:

 

“Wie kannst du mir direkt helfen ?”

“Kannst du die Zuschauer überzeugen, die ich hier habe und nicht irgendwelche Zuschauer.”

“Bühnenerfahrung bringen mir nichts, denn du musst auch dein Publikum begeistern können.”

 

Das sind die entscheidenden Fragen, die mich interessieren, wenn ich dich treffen würde. Und genauso muss auch dein Elevator Pitch aufgebaut sein.

Verstehe mich nicht falsch. Alle deine ganzen Fähigkeiten und Kenntnisse können auch sehr wichtig sein. Aber du musst dich immer in die Perspektive des anderen hineinversetzen.

Welche Probleme hat er speziell und warum bin ich die richtige Person ? Und das möchte ich von jemanden hören 😉

 

 

1.Gesetz für ein erfolgreichen Elevator Pitch !

Mein Pitch – Meine Zielgruppe !

 

Auf die jeweilige Situation musst du immer wieder anderes reagieren. Es gibt so viele spezielle Gruppen, die Wünsche und Ängste haben.

 

Dazu gehören:

  • Berufseinsteiger, die ein perfektes Vorstellungsgespräch machen wollen
  • Schwangere Frauen, die Probleme in der Schwangerschaft sind
  • Manager, die eine Präsentation machen müssen
  • u.s.w.

 

Es gibt so viele Probleme und jeder möchte eine individuelle Problemlösung haben. Also kannst du nicht mit deinem Elevator Pitch kommen, der allgemein formuliert sind.

Ein paar Beispiele kann ich dir gerne dazu geben:

 

Berufseinsteiger (Elevator Pitch):

“Du möchtest nicht irgendein Gespräch haben mit deinem Personalchef. Ich sehe es an deinen Augen, das du innerlich brennst ! Du willst diesen Job haben und kein anderer.

Das kann ich nachvollziehen. Aber dazu gehört auch eine gehörige Portion Mut und das Wachwissen. Der Mut ist in deinen Augen und das Fachwissen kann ich dir geben.

Wenn du mein Produkt kaufst, wirst du zum unschlagbaren Bewerber. Dein Personalchef wird keinen anderen nehmen, außer dich.

Und je länger du überlegst, desto unwahrscheinlicher wird auch deine Traumvorstellung von dem Job, denn du haben willst.

Mit meiner jahrelangen Erfahrung weiß ich ganz genau, wie du jeden Personalchef für dich gewinnen kannst !

Worauf wartest du noch ? Wollen wir für ein Gespräch uns nächste Woche Montag treffen.”

 

Bei einem Kongress der Speaker (Elevator Pitch):

 

Speaker beim Kongress“Hier siehst du so viele Redner und Speaker. Viele sind so erfolgreich. Natürlich kann ich jetzt sagen, wie viele hundert Vorträge und Zuschauer ich hatte.

Aber du willst sicher wissen, warum du mich buchen solltest. Dazu kann ich dir eine Gegenfrage stellen:

Was würde es dich kosten, einen Redner zu haben, der nur mittelmäßig ist. Der dein Team nicht ordentlich unterhalten kann.

Die Enttäuschung wäre hoch und das Geld wäre weg. Was für eine Blamage !

Und genau da setze ich mit meinem Team an. Wir haben schon 200 Vorträge in ganz Deutschland gehalten in den letzten Monaten.

Wenn wir nicht erfolgreich wären, wären wir nicht mehr auf dem Markt. Und die größten Firmen würden uns nicht buchen. Genau das ist einer von unserem USP. Erfolgreich werden kann jeder. Erfolgreich bleiben nur die wenigsten ! Wann wollen wir uns mal treffen !

 

 

Du siehst, das ich genau auf meine Zielgruppe eingegangen bin. Ich habe genau gewusst, was mein Gegenüber von mir hören wollte.

Keine leeren Füllwörter oder Phrasen. Klare Antworten auf seine Probleme. Und einige dringende Probleme habe ich angesprochen und Lösungen angeboten.

Du kannst es individuell für dich zuschneiden, wie du es für richtig hältst.

 

 

2.Gesetz für ein erfolgreichen Elevator Pitch !

Selbstbewusst aber nicht zu viel Selbstüberschätzung !

 

Eine große Portion Selbstbewusstsein gehört immer dazu. Mann kann sich nicht wie ein kleines Mäuschen präsentieren.

Aber immer auf den Boden bleiben. Keiner möchte einen Elevator Pitch von jemanden hören, der zu viel  Selbstüberschätzung hat. Der selber immer wieder sagt, das er perfekt ist.

Das will keiner hören von dir.

Also lass es auch sein.

 

Aber was ist der Unterschied zwischen viel Ausstrahlung und zu viel Arroganz !

 

Das liegt immer an dir und deinem Selbstbild. Schau dich selber mal im Spiegel an. Kannst du das selber vertreten, was du da konkret sagst.

Würdest du selber arrogant rüberkommen oder nur mutig. Jeder empfindet es anders.

Der einzigste, der sich wohlfühlen muss, das bist du.

Fühlst du dich wohl in deinem Körper, wenn du deinen Elevator Pitch vorm Spiegel präsentierst. Würde dein Zielkunde das gerne von dir hören ?

Das ist die alles entscheidende Frage ?

Sagst du von dir selber, das du alles kannst und weißt. Egal ob ich Fehler und Schwächen habe, die natürlich jeder hat. Keiner ist perfekt.

Wenn ich jemanden von mir überzeugen will, gehe ich immer mit einer großen Portion Demut rein. Das gehört einfach dazu.

 

Ein kurzes Beispiel, wenn du als Redner gebucht werden willst:

 

selbstbewusstsein frauStehst du gerade vor der Frage, wo du einen Rhetoriker finden kannst. Immer wieder die Suche. Andere Leute suchen die beste Hausratversicherung, die alles beinhaltet für einen kleinen Preis.

Ich muss sie jetzt schon mal enttäuschen. Wenn sie einen Redner benötigen, der wenig Geld verlangt, dann sind sie bei mir an der falschen Adresse.

Dann ist der Kollege bestimmt der Richtige für sie.

Wenn Sie aber einen Redner möchten, der jeden Cent wert ist und ihre Mitarbeiter motivieren kann, dann bin ich eventuell der richtige Ansprechpartner.

Bei mir kaufen sie nicht die Katze im Sack, nach 20 Jahren Berufserfahrung und mehr als 1000 Vorträgen. Ich weiß, wie ich meine Zuschauer begeistern kann.

Für ein Gespräch kann ich sie gerne nächste Woche Freitag um 13 Uhr einladen, wenn Ihnen das passt ?

 

Dieser Redner, der seinen Elevator Pitch gemacht hatte, hat sehr viel Selbstbewusstsein. Er hat genau gesagt, für wen er offen ist und für wen nicht.

Hätte er noch ein bisschen mehr Selbstüberschätzung reingenommen, wäre er nicht genommen wurden. Er hat alles richtig gemacht.

Und genauso solltest du auch immer auftreten. Selbstbewusst, aber nicht überheblich.

 

 

3.Gesetz für ein erfolgreichen Elevator Pitch !

Du willst dich und deine Marke verköpern !

 

BrandingWieviele haben Angst, sich selbst zu zeigen. Wieviele haben Angst aus ihrer Komfortzone und ihren Glaubenssätzen sich zu befreien.

Es ist immer noch die Angst da, sich selber zu präsentieren.

Aber die Angst ist unbegründet, denn man verkauft sich jeden Tag.

Ob du deine Arbeitsleistung an einen Arbeitgeber “verkaufst”. Oder deinen Kindern verkaufst, das es gut ist, den “Abwasch” zu machen.

Alles ist Verkauf. Du brauchst keine Bedenken zu haben, das du dich gegenüber von jemand anderen “verkaufen” musst.

Schließlich bist du dein ganzes Leben nach Verkäufer.

Und jetzt ist es so, das du dein Unternehmen und dich als Redner auch “verkaufen” musst. Wer sich nicht verkaufen kann, wird niemals erfolgreich sein.

Und dadurch wirst du auch kein erfolgreicher Redner.

Also musst du auch danach denken, das du dich so gut wie möglich verkaufen musst.

Schließlich willst du Aufträge. Und das schaffst du nur, wenn du selber eine Person bist, die an sich glaubt.

 

Baue dir ein starkes Verkaufsbranding auf

 

Wenn ich jemanden aus meinem Coaching aus der Reserve locken will, dann frage ich folgenden Satz:

  • “Warum soll ich bei dir kaufen und nicht bei jemand anderen”

 

Dann kommen die meisten erst mal ins Schwanken, weil sie das Verkaufen noch nicht gelernt haben. Sie wissen einfach ihren Wert nicht. Eine starkes Branding und damit die Kenntnisse über seine Fähigkeiten kennt kaum jemand.

Genau aus diesem Grund kann ich eine Mindmap empfehlen, um deinen Marktwert zu bestimmen und dich gut zu verkaufen !

Mindmap für Personal Branding

An dieser Grafik kannst du so viele Stichpunkte machen, wie du willst. Du musst nur eine machen und deinen Marktwert herausfinden.

Und wie ich schon gesagt habe. Es interessiert keinen, was für Misserfolge oder Schwächen du hast.

 

Du musst herausfinden:

  • Wofür du stehst
  • Warum dich jemand buchen sollte
  • Was dein Alleinstellungsmerkmal ist
  • Wieso die Konkurrenz uninteressat ist für deinen Gesprächspartner.

 

Also verkörpere auch das, wofür du persönlich stehst und sei nicht schüchtern. Denn damit kannst du dich nicht gut verkaufen.

 

Beispiel:

“Wie sie sicher wissen, gibt es 3 große Anbieter von Redner, die Männercoachings machen. Alle sind sehr erfolgreich auf dem Markt. Aber  was heißt in dieser Zeit schon erfolgreich. Alle 3 Redner stagnieren und werden sich in den nächsten Jahren nicht mehr verändern.

Ich habe neue Marktanteile gewonnen und wachse immer weiter. Sie wollen für ihre Coachings einen erfolgreichen Redner, der nicht das erzählt, was vor 10 Jahren gut war.

Die Zeit verändert sich so schnell. Und deshalb möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Max Mustermann und ich bin ihre Erfrischung für ihre Coachings. Auf mich können sie bauen, wenn sie keine Stagnation wollen, sondern die neuesten Informationen in der Branche.

Wann passt es Ihnen diese Woche, das wir uns mal zusammen setzen !”

 

In diesem kurzen Elevator Pitch hast du dich sehr gut verkauft. Du hast deine Stärken aufgezeigt und die Konkurrenz analysiert, was dein Gegenüber beeindruckt.

Somit hat er einen Überblick über dich. Deshalb schau, wie du es für dich nutzen kannst.

 

 

4.Gesetz für ein erfolgreichen Elevator Pitch !

“Sack” zu machen !

 

Elevator Pitch bei 2 LeutenEs ist wie in einem guten Verkaufsgespräch. Du musst und darfst den anderen nicht zum Nachdenken bringen, ob er dich buchen soll.

Gleich nach deinem Pitch sollte die Aufforderung zu einer Einladung kommen. Dieser sogenannte “Sack zu” Knopf habe ich in einigen Beispielen schon verwendet.

 

 

Wenn du es oben siehst, wirst du es immer am letzten Satz erkennen:

  • “Wann passt es Ihnen zeitlich am Montag, eher frühs oder abends.”
  • “Wann passt es Ihnen diese Woche, das wir uns mal zusammen setzen !”
  • “Für ein Gespräch kann ich sie gerne nächste Woche Freitag um 13 Uhr einladen, wenn Ihnen das passt ?”

 

Du bist in der Situation auch eine Art Verkäufer. Wenn du jemanden im Fahrstuhl oder bei einem Seminar kennen lernst, kannst du so eine Terminvereinbarung einbauen.

Schon kann dein Gesprächspartner kaum mehr in das Geschehen einwirken und nch etwas nachfragen. Denn du hast dein Pitch gemacht, deine Message gesagt und den “Sack” zugemacht für ein weiteres Treffen.

Aus dem nächsten Treffen kann dann ein erfolgreicher Vertragsabschluss werden. Aber das ist dann eine andere Sache.

Wichtig ist es, schon einen Termin zu vereinbaren. Auch eine Telefonkonferenz oder ein Anruf ist möglich. Somit hast du dein Gesprächspartner an der Leine und führst ihn.

Das Ziel von einem Elevator Pitch ist der erfolgreiche Abschluss einer Rednercoachings oder einer Rede.

Für andere Dinge kannst du es auch verwenden !

 

5.Gesetz für ein erfolgreichen Elevator Pitch !

Für Gegenfragen offen sein !

 

GegenfragenSelbst wenn du den “Sack” zumachen willst, es kann sein, das der andere noch mit Gegenfragen kommt.

Darauf solltest du dir mit der Mindmap Gedanken machen.

Nicht alle Gespräche laufen perfekt, sodass du gleich den Auftrag bekommst. Immer wieder gibt es Leute, die noch mal reingrätschen.

Die wollen noch einige Detailfragen wissen.

Und darauf solltest du dich immer vorbereiten.

Genau dafür haben ich auch immer meine Checkliste, die mich davor beschützt:

 

  • Was könnten Schwächen von mir sein ? (Wie kann ich es für mich selber drehen ?)
  • Ist der Gesprächspartner nicht bereit für eine Telefonkonferenz, dann muss ich sofort reagieren !
  • Hat mein Gegenüber einige Konkurrenten in sein Kundenkreis, dann muss ich darüber vorher Bescheid wissen und reagieren !
  • Wie haben sich mein Konkurrenten aufgestellt und was ist mein Alleinstellungsmerkmal

 

Ich muss also immer genau wissen, was mein Gegenüber noch sagen würde. Und die Schwächen sollte ich nicht erwähnen, aber mich taktisch darauf vorbereiten.

Denn das macht jeder gute Verkäufer, das er sich auf gelegentliche Zwischenfragen vorbereitet.

 

Wenn du diese Punkte beachtest, kannst du nur erfolgreich werden. Und dein nächster Elevator Pitch wird ein großartiger Erfolg.

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du noch weitere tolle Informationen über die Rhetorik bekommen möchtest, dann trage dich in meinen Newsletter ein.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Seminar machen   Verantwortung übernehmen    Selbstbewusstsein stärken    Freie Rede

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net