Die 14 größen Manipulationstechniken und wie du Manipulation erkennen kannst.


"Wer die besten Manipulationstechniken kennt, kann viele Menschen beeinflussen. Eine kurze Zeit kann er viele Personen manipulieren, aber nicht die ganze Zeit alle Menschen !"

Manipulationstechniken Manipulieren

Ob es in der Straßenbahn oder im Zug ist. Vielleicht ist es auch auf der Arbeit, wo wir zu etwas gezwungen und manipuliert werden, was wir selber nicht möchten. Überall werden wir tagtäglich von anderen Personen zu einer Sache überzeugt und das mit Manipulationen.

Natürlich ist nicht jede Manipulation erst mal schlecht, aber jede Manipulation hat etwas damit zu tun, das dich eine andere Person zu einer Handlung überzeugen möchte.

Ob das mit den

sind. Immer wird versucht, unsere Signale im Kopf zu etwas zu lenken, wo wir erst mal am Anfang abgeneigt sind.

Und um das gut zu erkennen, werde ich dir viele Manipulationstechniken aufzeigen und wie du dich selber davor schützen kannst.

 

Leichte Manipulationstechniken – Die verwendet jeder im Alltag !

Wenn das wirklich so negativ wäre, dann hätten wir keine Makler, Versicherungsvertreter und Redner, die ihr Publikum für sich gewinnen wollen.

Und wenn du richtig nachdenkst, versuchst du auch jeden Tag, andere Leute von deiner Meinung zu überzeugen. Das kannst du auch nicht abstreiten. Ob das

Manipulationstechniken Haus verkaufenist. Selbst du als einzelne Person versuchst dich gut zu verkaufen und deine Ansichten und Positionen manipulativ rüber zu bringen. Jede Person möchte sich besser darstellen, als sie ist.

Und du versuchst auf deine Art und Weise, den anderen zu überzeugen, warum dies so korrekt und wichtiger ist, als die andere Meinung.

Also haben wir alle auf unsere eigene Art und Weise, unsere Manipulationstechniken und bestimmten Dinge, um uns auch gut zu präsentieren. Und dadurch hat jeder seinen eigenen Stil entwickelt.

Die Manipulation, die ich dir jetzt aufzeige, wirst du in einigen Passagen nicht wiedererkennen, weil sie so subtil und gemein sind. Einige werden von Profis so verfeinert, das keiner  darauf kommt, das du gerade eine Handlung machen sollst, die du persönlich nicht möchtest.

 

 

Manipulationstechniken von Profis – Manipulationen erkennen und deine Selbstsicherheit stärken !

Angst ManipulationstechnikenWie ich dir oben gesagt habe, möchte ich nicht darauf eingehen, was du im Alltag normalerweise anwendest und damit deinen eigenen Vorteil bekommst. Mir geht es darum, wie wir von Profis immer wieder beeinflusst werden.

Es gibt 4 Dinge, die Profis und große Manipulatoren erreichen wollen, um das zu bekommen, was sie sich wünschen.

  • Dein Selbstvertrauen zerstören: Sie zeigen dir immer nur deine Fehler aus und was du konkret falsch machst. Sie wollen nur, das du dich immer schlechter fühlst !
  • Nichtbeachtung und Ignoranz: Wenn du Hilfe benötigst, versuchen sie dich am Boden zu halten. Du wirst gezwungen, ihre Handlungen zu befolgen, sonst wird dir nicht geholfen.
  • Realität nicht beachten und krude Thesen verbreiten: Sie verbreiten Angst in Diskussionen und wollen andere aufhetzen. Sie selber freuen sich, wenn andere sich zerfleischen und gegenseitig bekämpfen.
  • Deine Persönlichkeit klein halten: Sie fühlen sich stärker und du sollst klein bleiben. So lange du dich schlecht fühlst, machen sie immer weiter und freuen sich daran.

 

1. Zeichen von Manipulationstechniken –

Sie schieben die Schuld immer auf dich !

Immer wieder nagt es an deiner Persönlichkeit und an dein Selbstbewusstsein, wenn dir jemand die Schuld gibt. Du wirst immer für Fehler schuldig gemacht, die du nicht begangen hast.

Und daraus kannst du dir sehr gut vorstellen, was mit dir passiert. Du fühlst dich minderwertig und schlecht. Die meisten würden sich in diesem Fall sich kaum wehren, weil sie nicht wissen, was sie machen sollen.

Und wenn man immer wieder auf eine andere Person eindrückt und schlecht redet, wird sie niemals stark in ihrer Persönlichkeit sein. Jetzt ist die große Frage:

  • Warum wollen mich andere herunterziehen, was wollen sie damit bezwecken ?

Es geht Ihnen ganz alleine darum, besser dazustehen und selber ihre eigenen Fehler unterdrücken. So lange ich die Schuld und Fehler abschieben kann, habe ich eine weiße Weste. Jeder will immer besser dastehen und sich selber in einem guten Licht zeigen.

Und wenn du jetzt an dich selber denkst, versuchst du auch, dich zu profilieren. Und das ist nichts Falsches oder schlechtest. Erst, wenn du jemanden selber herunterziehen möchtest, wird es zum großen Problem. Hier sind einige Beispiele:

  • “Ich könnte viel produktiver arbeiten, wenn ich nicht den Kollegen Maier neben mir hätte !”
  • “Die Gehaltserhöhung haben sie überhaupt nicht verdient. Sie sollten erst mal so viel arbeiten wie ich, dann können sie auch das gleiche verdienen”
  • “Warum muss ich mich immer mit solchen Pfeifen herumstreiten”

 

Was passiert dann mit dieser Person und wie soll sie damit umgehen:

Sie fühlt sich schlechter, als sie eigentlich ist. Durch diese Worte und die Gedanken wird sie in eine Kategorie gesteckt, in welche sie sich selber steckt.

Natürlich würde ich jetzt sagen, das du auf solche verletzende Sprüche auch eine entsprechende Antwort finden musst. Aber musst du immer auf jeden dummen Kommentar etwas abgeben.

Und dann würde ich dir lieber sagen, das du mit einer starken Körperhaltung einfach das Feld verlassen wolltest. In so einen Fall bringt es nicht viel zu diskutieren, weil dein Gegenüber davon einen Nutzen hat. Diese Person möchte regelrecht, dass du darauf reagierst und kontra gibst. Es wäre aber kontraproduktiv, wenn du dies auch so machst.

Also behalte lieber deine Energie für dich und versuche einfach, dies nicht gehört zu haben. Das ist und bleibt die beste Methode gegen solche Schuldzuweisungen. Einfach gehen und das mit einer starken Körperhaltung ist und bleibt die beste Variante.

 

2. Zeichen von Manipulationstechniken –

Die Privatsphäre wird nicht beachtet !

Wenn ich einen Beitrag schreibe, einen Vortrag halten muss oder jemand coache, mache ich immer mein Handy aus. Dadurch kann es sein, das ich viele Nachrichten bekomme, wo jemand etwas von mir möchte.

Die dümmsten Phrasen und Aussagen, die dann von Personen kommen, sind folgende:

  • Warum meldest du dich nicht
  • Wieso liest du meine Nachricht nicht
  • Halllooo
  • Was ist denn nun

Manipulationstechniken PrivatAlle meine Bekannten und Freunde wissen es übrigens schon, das ich mich mal kurz nicht melde. Aber wenn jemand so penetrant ist, dann schmeiße ich ihn raus, weil das manipulativ ist. Er akzeptiert nicht meine Privatsphäre. Natürlich werde ich auch etwas ungeduldig, wenn ich etwas Dringendes benötige und jemand meldet sich nicht. Aber wenn ich diese Manipulationstechniken benutze und den anderen damit unter Druck setze, weiß ich schon, dass er von mir genervt ist.

Und alleine, wenn du diese Technik verwendest, wirst du immer 2 Reaktionen erwarten:

  • 1.Die Person wird sauer und reagiert auch prompt
  • 2.Die Person wird sich erst recht nicht melden, weil sie es als provokant empfindet

 

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Ich hatte dir schon 2 Möglichkeiten gegeben, wie Menschen darauf reagieren und was sie als häufigsten darauf machen. Aus rhetorischer Sichtweise ist es einfach besser, klar zu sagen, das man gerade beschäftigt ist und Ruhe benötigt.

Dadurch kann man die andere Person in Schach halten und auf Distanz halten. Wenn du gar nicht darauf reagierst, dann wird sie sauer sein und erst recht noch mehr Nachrichten schreiben. Reagierst du aber mit einer dummen Bemerkung, kann es zum Streit führen. Da die andere Person schon etwas gereizt ist.

Deshalb ist die 3. Variante am besten (wie schon beschrieben) Einfach klar kommunizieren, das man seine Ruhe benötigt und beschäftigt ist. Das wird die Situation schnell entschärfen.

 

3. Zeichen von Manipulationstechniken –

Zu nett und zu viel Gutmütigkeit

Richtig und Falsch ManipulationstechnikAus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das ich viele Freunde verloren habe, weil sie zu freundlich waren und dann mich schamlos ausgenutzt haben. Und die kommen überall vor und sind schwer zu erkennen.

Sie täuschen dich mit der Absicht, das sie nur das Beste möchten und nutzen sich dann nur aus. Jedesmal kommen sie und behaupten, das sie am liebsten die Sterne vom Himmel holen und dir bei jedem Gefallen helfen. Aber schon kommt auch die Gewissensfrage, was sie auch genau wissen.

Stell dir mal folgendes vor:

  • Jemand hat dir geholfen (bewusst oder unbewusst) und genau diese Person möchte gerne von dir Geld geliehen haben. Würdest du in dem Fall Ja oder Nein sagen ? Die meisten würden es nicht ablehnen, weil diese Person dir auch geholfen hatte. Aber kommen wir dann nicht in eine Zwickmühle, weil uns diese Person, uns moralisch dazu gezwungen hatte.

Und das ist eine schlechte Angewohnheit von Menschen, die sich sehr gut mit Manipulationstechniken auskennen. Die wissen ganz genau:

Wenn ich jemanden geholfen habe, diese Person hilft mir auch und kann mir dann bei meinem Problem helfen !

Es ist nur so, dass es das Problem schon vorher gab und sie es verheimlichen. Keiner soll es speziell mitbekommen. Und von vorne versuchen sie den netten und lieben Freund zu spielen und dich dann in die moralische Ebene zu winken.

 

 

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Du solltest immer vorsichtig sein, wenn jemand dir immer wieder helfen möchte. Bei guten Freunden ist das immer so, das sie dir gerne helfen, aber dir nichts auf drängeln möchten. Wenn dir jemand etwas Gutes tun möchte, telefoniert er gerne mit dir und freut sich, wenn es dir gut geht.

Aber diese Person wird dich niemals fragen, ob du Hilfe brauchst oder sie dir helfen kann. Dadurch suggeriert sie, dass du hilfsbedürftig bist. Das würde kein guter Freund wollen. Deshalb ist es elementar wichtig, das dir jemand hilft, aber ohne das er es dir immer wieder auf drängelt.

Wenn die andere Person in Schwierigkeiten kommt, wird sie es selber lösen wollen und kommt auch nicht auf dich zu. Sobald jemand auf dich zukommt und nach Hilfe fragt, kann es erst ein Zeichen von Stärke sein. Es wird in den meisten Fällen auch die Ausnutzung sein und dich für etwas zu gebrauchen.

Also immer vorsichtig bleiben !!

 

 

4. Zeichen von Manipulationstechniken –

Exklusivität

Sale ManipulationstechnikenAuch eine schöne Methode, Menschen und Köpfe zu manipulieren sind Angebote und Exklusivität. Jeder liebt es, etwas günstiger zu bekommen und dadurch zu sparen.

Auch ein bestimmtes Produkt, nur zu einer bestimmten Zeit, kann unser Kaufverhalten extrem verändern und uns animieren, sofort zuzuschlagen. Dadurch belohnen wir unser Gehirn, das wir die einzigsten sind unter vielen, die das Angebot genutzt haben und zugeschlagen haben.

Und schon haben viele Marktfirmen und Unternehmen uns im Kopf manipuliert.

In jedem ist ein Sparfuchs integriert. Sobald wir nur ein Angebot sehen, sei es nur um ein paar Euro, fühlen wir uns gleich direkt angezogen und wollen zuschlagen.

Du kannst selber mal testen, ob du den gleichen Joghurt für 99 Cent oder den im Angebot für 79 Cent kaufst.

Es ist völlig egal, ob der Preis wirklich günstiger geworden ist oder immer schon so ist. Alleine, das dort diese Werbung steht, erzeugt in uns viele Glücksgefühle.

Exklusivität versus Rhetorik

Sparen ManipulationstechnikenNatürlich kann man die Sprache, Kommunikation und Rhetorik mit der Exklusivität verbinden. Wenn du ein Coaching, Seminar oder ein anderes Angebot als Redner abgibst, reagieren die Leute darauf. Ein anderes Verhalten wirst du sehen, wenn du das gleiche Angebot raushaust mit 20 Prozent Rabatt.

Es ist völlig egal, ob die Kunden wirklich etwas sparen oder nicht. Alleine, das dort ein Angebot ist, wo jemand etwas sparen kann, dadurch ist schon wieder ein großer Anreiz, sofort zuzuschlagen !

Es suggeriert und assoziiert, das die Person in dem kurzen Moment etwas sparen kann. Dadurch fallen wir sehr schnell rein und lassen uns täuschen.

Auch Makler und Versicherungsvertreter suggerieren dir, das du dieses Angebot sofort nachgeben musst. Ich hatte aber oft gesehen, das es nur eine Täuschung ist, da es noch günstiger geht oder das Angebot nur ein Fake ist.

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

    1. Bleib ruhig und gelassen, denn es gibt immer wieder Angebote
    2. Lass dich nicht sofort zum Kauf animieren, sondern schau dir das Angebot richtig an
    3. Auch wenn andere Leute sagen, das es teurer wird, ist dies in sehr wenigen Fällen wirklich so
    4. Glaub keiner Person, die dich unbedingt zu einem Angebot verleiten möchte

 

 

5. Zeichen von Manipulationstechniken –

Finger zur Hand-Methode

Apfel schenken ManipulationstechnikenVom Finger zur Hand Methode ist es, wenn du erst einen Gefallen tust und dann immer weiter gehst. Es gibt viele Möglichkeiten, Personen erst mal um etwas Kleines zu bitten und von dort aus zu einer größeren Sache zu verleiten. Erst eine kleine Bitte, dann mehr anbieten, bis du alles verkaufst, was du im Angebot hast.

Keiner würde gleich das teuerste Produkt kaufen, weil der Kunde noch kein Vertrauen zu dir aufgebaut hatte. Durch das niedrige Angebot hat er erst mal eine Schwelle überschritten und wird dir mehr vertrauen und das teurere Produkt kaufen.

Machen wir ein kleines Beispiel:

Du gehst in einen Elektronikmarkt, wo es das neueste Handy für 199 Euro gibt, zum Angebot. Nach eine paar Wochen kommt ein Vertreter auf dich zu und sagt folgendes. Ich hatte vor Ihnen vor paar Wochen  dieses Angebot gemacht. Ich hoffe, das alles in Ordnung ist.

Wenn sie das neueste Modell haben wollen mit mehr Funktionen, mehr Telefonangeboten, mehr Apps. Das neueste Modell kostet jetzt unglaubliche 299 Euro und hat so viele neue Funktionen.

In diesem Fall wirst du es wahrscheinlicher, weil du gute Erfahrung gemacht hattest. Und durch diese Methode kannst du rhetorisch auf höchster Stufe überzeugen.

 

Was kannst du damit bewirken:

Handy Manipulationstechniken

Du präsentierst erst mal ein kleines Produkt und versuchst in dieser Sache erst mal Vertrauen aufzubauen. Sobald der Kunde das Anfangsprodukt gekauft hat, wird er so begeistert sein, dass er das nächste Produkt kauft und konsumiert.

Dies ist natürlich vollkommen übertragbar auf andere Methode:

  • Ich schenke dir ein Stift – Gibst du mir eine Unterschrift – günstiges Angebot von 99 Cent – teureres Produkt für 4,99 Euro -…
  • Wollen sie ein Projekt unterstützen mit einer Unterschrift – Wollen Sie noch etwas spenden – Monatsabo – …

Diese Angebote siehst du auf den Marktplätzen, bei Spendenaktionen und Abo-Angebote. Dadurch kannst du erst mal eine kleine Geste verrichten und wirst immer größer und machst immer mehr. Und schon hast du irgendwann die ganze Hand vom Verkäufer gekauft. (alles, was er anbieten kann)

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Jede kleine Geste ist natürlich auch gleich eine Einladung zu mehr Aktion für den anderen. Also musst du dies gleich im Voraus wissen. Eine kleine Unterschrift oder ein kleine Betätigung zum Kauf wird dich zum potenziellen Käufer zu allen verleiten.

Natürlich kann das nachfolgende Produkt besser sein, aber du solltest immer beachten, was du konkret machst. Je schneller er dich überzeugt hat, desto eher hast du dich manipulieren lassen.

 

 

6. Zeichen von Manipulationstechniken –

Gute Lügner können gut Schauspielern

Lange Nase Manipulationstechniken

Wer hat nicht schon gelogen und versucht, jemanden mit kleinen Tricks von sich zu überzeugen. Keiner ist frei davon, die Wahrheit zu sagen. Professionelle Lügner und Halsabschneider versuchen immer wieder mit billigen Tricks und Lügen, dich in deiner Wahrheit und Meinung zu manipulieren. Auch große Zahlen und viele Personen werden mit einbezogen, um die Aussage zu verdeutlichen.

Das geht besonders gut, wenn man dir ein paar Statistiken und Anschauungsmaterialien liefert und dir zeigt, was richtig und falsch ist. Eine besonders gute Methode ist es, immer den gleichen Ansatz und die gleiche Aussage zu wiederholen. Und das damit zu verdeutlichen, das du viele Anhänger hast.

  • Sie können mir ruhig glauben, was ich sage. 100.000 Leute können nicht die Unwahrheit sagen.
  • Diese Statistik kann nicht lügen, denn sie ist von einem renommierten Institut aus der Schweiz
  • Es haben schon 150 Leute unterschrieben und die sind auch der Meinung, das dies so ist

 

Was heißt das jetzt konkret:

Vorsicht, vor solchen Aussagen. Wenn jemand kaum aussagekräftige Meinungen hat und nur mit Personen überzeugen kann, der kann ein Lügner sein. Ein guter Rhetoriker wird immer mit Argumenten und Überzeugungen kommen und nicht darauf zählen, wie viele Anhänger man hat.

Natürlich ist es gut und großartig, wenn man dies in seinen Überzeugungen mit einbaut.

Wer aber nur damit hantiert + nur ein Argument hat, der hat nicht viel in der Hinterhand.

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Hinterfrage seine Meinungen mit folgenden Methoden.

  1. SPersonengruppe Manipulationstechnikenie haben gerade gesagt, das 100.000 Leute ihrer Meinung sind. Schön, aber warum sind sie der Meinung, das es gut ist. Es unterstützen sehr viele Leute, aber warum wollen sie das unbedingt ?
  2. Es haben 150 Leute unterschrieben, einer These, die sie nicht beweisen können. Ich habe Dokumente und Statistiken, die ihre Argumente entkräften.
  3. Warum sind sie der Meinung, das diese Leute so etwas machen sollten. Gibt es dazu einen speziellen Grund ? Was hätten die davon, dass es ihnen dadurch schlechter/besser geht.

Schon durch diese Aussagen kannst du die andere Aussage schon stark entkräften und klein machen. Und durch eine starke Körperhaltung kannst du es auch perfekt rüberbringen.

Aber du solltest halt auch vorher sehen, ob die andere Person auch wirklich schwache Argumente hat. Nur dann kannst du sie so scharf angreifen.

 

7. Zeichen von Manipulationstechniken –

Deine Hobbys sind auch meine Hobbys

Finger verbinden ManipulationstechnikenGute Redner und Rhetoriker, die jemanden manipulieren, finden starke Gemeinsamkeiten. Und wenn jemand seelenverwandt ist und vieles gemeinsam hat, wird schneller zum Abschluss kommen.

Stell dir mal vor, das dich erst einer fragt, was du für ein Hobby hast. Es ist völlig egal, was du sagst, denn die andere Person wird das gleiche sagen und sich auf die gleiche Ebene stellen.

Und je sympathischer ihr euch findet und je mehr euch verbindet, desto besser kann man jemanden manipulieren.

Wenn ich unterschiedliche Gedanken, Hobbys und Autos habe, wird es schwerer, als wenn ich etwas Gemeinsames finde.

  • Ach sie fahren einen Ford, ich hatte auch einen vor 2 Jahren. Wenn sie eine gute Werkstatt brauchen für Ersatzteile, fragen sie mich. Sie sind sicher interessiert, zu wissen, warum ich es auf ihr Auto abgesehen habe. Die besten Versicherungen speziell für Fords habe ich für sie zusammengestellt.
  • Was, sie haben 2 Kinder. Ich habe selber 2 wunderbare Kinder und deshalb habe ich gleichen einen Vertrag abgeschlossen, wo sie sehr individuell und bestens abgesichert sind.

Schau dir mal die roten Schlagwörter an und dann siehst du genau, dass ich auf die menschliche Ebene gehen möchte. Ich möchte dir etwas Gutes tun und versuche es mit dieser Methode, dir menschlich näher zu kommen.

 

Was heißt das jetzt konkret:

In diesem Fall wird dir gleich ein Kontakt mit dem anderen aufgebaut. Und durch diese speziellen Worte “individuell” “fantastisches Angebot” “ich hatte auch einen” u.s.w. möchte ich dir etwas gutes tun.

Ich war und bin genau auf deiner Wellenlänge und schon kann ich meine Manipulationstechniken perfekt auf dich integrieren. Und je mehr Gemeinsamkeiten ich finde, desto besser ist der Kontakt zwischen uns beiden.

 

 

8. Zeichen von Manipulationstechniken –

Sie kennen deine Schwächen und nutzen sie gnadenlos aus !

Schwächen ManipulationstechnikenJeder von uns hat Stärken und Schwächen. Sehr unangenehm ist es, wenn uns jemand auf unsere Schwächen anspricht. Dadurch fühlen wir uns in unserer Persönlichkeit sehr gekränkt. Keiner will sich gerne schwach zeigen und seine Schwächen zeigen.

Nicht nur dir geht es so, auch 100.000 andere fühlen sich nicht gerade sehr wohl. Genau aus diesem Grund, nutzen es viele aus, um ihren Nutzen daraus zu ziehen. Und wenn man dich daraus anspricht, versuchst du auszuweichen und ihm aus indirekt recht zu geben.

Beispiel:

  • Sie müssen doch zugeben, das sie es nicht schaffen. Dadurch, das sie so klein sind, können sie kein guter und großartiger Polizist werden. Deshalb wird es unmöglich. Geben Sie es zu. Ja. Also dann müssen sie an etwas anderen arbeiten und ich kann Ihnen zeigen, was das Richtige für die ist. Hören sie auf mich, denn ich, was sie werden können.

 

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Deine Reaktion sollte provokant sein, weil dich diese Person in die Ecke drücken möchte. Sie will nicht, das du erfolgreich wirst. Also musst du direkt angreifen und nicht schüchtern sein.

“Jetzt hören Sie mal zu. Wer sagt denn, das ich es nicht schaffe. Sie alleine. Das ich nicht lache. Sie werden sehen, das ich es schaffe, mein Ziel zu erreichen. Und dann wollen wir mal sehen, wer erfolgreich ist. “

 

Das hat gewirkt. 1. Du wirst dadurch stärker rausgehen und mehr Mut entwickeln, dein Ziel zu verfolgen. 2. Du hast deinem Gegenüber auch gezeigt, wer eine höhere Selbstsicherheit hat.

 

 

9. Zeichen von Manipulationstechniken –

Durch Wahlmöglichkeiten den Menschen manipulieren !

Gehirn steuern ManipulationstechnikenDu hast 2 Wahlmöglichkeiten, sonst frei entscheiden und trotzdem hast du eigentlich nur eine freie Wahl. So ist das mit dieser Manipulation. Der Redner und Sprecher gibt dir vorne 2 Auswahlmöglichkeiten und dadurch erzeugst du auch Möglichkeit, die es aber nicht gibt.

In den meisten Fällen wird noch ein Füllwort verwendet, um seine Aussage und seine Lenkung in der Sache zu verstärken. Und schon hat man einen großen Erfolg.

1.Beispiel von Rednern:

  • Wollen Sie lieber Windräder oder das die dreckigen Braunkohlefabriken weiter laufen ?

Alleine die Verwendung des Wortes “dreckigen” suggeriert mir, das ich eher die saubere Variante nehmen soll. Wer würde schon gerne bei dreckigen zustimmen. Würde ich aber die Aussage vereinfachen und nicht in eine Richtung lenken, würde es ganz anders aussehen.

  • Wollen Sie lieber Windräder oder Braunkohlefrabriken ?

Auch wenn du auch in dieser Hinsicht in eine Richtung tendierst, ist es nicht mehr so manipulativ. Du versuchst keine Füllwörter zu verwenden und deine Frage zu lenken ! Dadurch gibst du dem Zuschauer wirklich eine Alternative.

 

2.Beispiel von Rednern:

  • Wollen sie marode Autobahnen haben, die keiner bezahlen kann ? Oder ist es lieber, wenn private Unternehmer Geld investieren und dadurch alles wieder in Schuss halten ?

Auch diese Aussage lenkt mein Unbewusstsein wieder in eine Richtung und das mit einfachen billigen Tricks. Er lässt bewusst oder unbewusst, wichtige Argumente und Erklärungen einfach aus und möchte seine Meinung durchprügeln. Nicht die feine Art, aber diese von vielen Manipulationstechniken ist nicht verboten.

 

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Dir sollte schon bei dieser Aussage klar sein, das du nicht einfach nur antworten kannst. Du würdest dich komplett in das Netz verfangen, was der Redner einfach ausspannt. Wenn du bei einer guten Präsentation oder Rede bist, dann stimmst du unweigerlich der Aussage zu, damit der Redner weiter sprechen kann.

Aber bei einer Sachdiskussion kannst du schon dazwischen gehen und sagen:

  • Sie haben wichtige Punkte vergessen, ich lasse es nicht zu, das sie mich versuchen zu manipulieren mit ihrer Aussage !
  • Ich lasse mich nicht in eine Ecke drängeln !
  • Warum stellen sie mir nicht eine Aussage, ohne das Sie ihre Aussage lenken

Du kannst den anderen direkt darauf ansprechen und ihm so das Wasser abgraben. Schon alleine, weil er dich  manipulieren wollte, alleine deshalb kannst du in entlarven.

 

 

10. Zeichen von Manipulationstechniken –

Was würden die Konsequenzen sein !

Manipulationstechniken ErnüchterungNatürlich sind Menschen anfällig, wenn ich denen etwas androhe und auch Konsequenzen vorhalte. Dadurch fühlen sie sich auch zu einer bestimmten Handlung gedrängt und “müssen” es unbewusst ausführen.

Natürlich wird keiner gezwungen, aber alleine durch diese Bemerkungen kann ich meine Gesprächspartner lenken und steuern. Und das ist bei Manipulationtechniken wie diesen, auch wieder sehr bemerkbar.

Stell dir mal vor, wenn du den Job verlieren würdest, wenn du diese Handlung nicht machst. Ob das der Personalleiter oder Chef ist. Du wirst dazu gezwungen, auf Geld, Freizeit oder andere Habseligkeiten zu verzichten.

Auch Redner können das in ihre Rede einbauen, um so Druck aufzubauen:

“Meine Damen und Herren, ich würde Ihnen raten, das sie meinen Vertrag zustimmen. Alleine die Konsequenzen, wenn sie nicht zustimmen, sind nicht gerade bequem. Liebe Führungskräfte und Geschäftsführer, sie müssten dann mit weniger Personal und weniger Sachkosten auskommen.

Ich denke mal nicht, das sie das möchten. Also bleibt nur die eine einzige Möglichkeit. Stellenabbau oder Unterzeichnung dieses Vertrages !”

 

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

Wenn dir schon Konsequenzen angedroht werden, dann ist es auch respektabel, das aufzugreifen:

  • Sie haben jetzt gesagt, was es für Konsequenzen gibt, wenn wir den Vertrag nicht zustimmen. Aber sie müssen auch zugeben, das es nicht hilfreich ist, wenn wir Personal abbauen und dadurch weniger Leistung bringen.
  • Sie sind gerade in einer guten Verfassung und können uns etwas vorschreiben. Sie hätten aber mehr Probleme, wenn wir das Sanierungsprogramm nicht zustimmen. Dadurch würden sie viele Kunden verlieren und auch großen Schaden nehmen…

Natürlich muss es immer auf die eigentliche Situation fokussiert werden. Aber du schlägst im auch die Führung aus der Hand, da du selber  jetzt Bedingungen stellst und dich aus der Opferrolle befreist. Diese Opferrolle zwingt dich unweigerlich zu einer Handlung. Wenn du aber stattdessen selber selbstbewusst auftrittst und die Kommunikation übernimmst, kannst du auch in die Führungsrolle kommen.

 

 

11. Zeichen von Manipulationstechniken –

Wiederholungen !

Keiner kommt ohne Wiederholungen aus. Jeder gute Werbespot und jede gute Aussage wird immer wieder wiederholt, damit sie in den Köpfen bleibt. Wenn du dir die Wahlspots und Aussagen von vielen Politikern anhörst, dann wiederholen sie viele Aussagen.

Und je öfter man etwas hört, desto wahrscheinlicher ist es auch, das es nicht nur stimmt, sondern auch in den Köpfen drin ist. Wissenschaftler haben wiederum festgestellt, das Werbespots währen dem Kinobesuch mehr Umsatz bringen. Aussagen von  Politikern wird auch mehr Glauben geschenkt, je öfter sie wiederholt werden.

In diesem Fall ist es wichtig, das du solche Aussagen immer hinterfragst. Du kannst nichts Spezielles dagegen tun, wenn es immer wiederholt wird. Aber du kannst darüber Bescheid wissen, das es typisch ist. Und damit kann man gut Zuschauer und Leute beeinflussen und Manipulieren.

Hier siehst du ein Beispiel von Christian Lindner von der FDP zum Soli. Es gibt natürlich sehr viele andere Redner, die ihre eigene Aussage immer wiederholen, damit sie überzeugen können.

 

 

12. Zeichen von Manipulationstechniken –

Falsches hervorheben und Fachbegriffe !

Auch eine beliebte Methode, andere Leute und Zuschauer zu manipulieren ist es, sich besser zu profilieren, als man eigentlich ist.

Bestimmte Fremdwörter werden benutzt oder Anekdoten erzählt, die man gar nicht so erlebt hatte. In diesem Gebiet und Manipulation will man bewusst die Menschen etwas vorgaukeln:

  • Waschmittel ManipulationstechnikenIch spreche schneller, damit die Leute merken, wie begabt ich bin
  • Mein Vortrag hat mehr Fachbegriffe, dadurch komme ich intelligenter rüber
  • Eine Sache ist SUPERWEISS oder ULTRAWEISS, um zu suggerieren, das es noch besser und schöner geht

In diesem Fall ist die Taktik einfach nur, sich besser zu profilieren und sich mehr zu zeigen, als man eigentlich ist. Alles kein Problem, wenn man sich dann nicht zu viel Selbstüberschätzung hat. Und das kann am Ende nach hinten losgehen.

Es hat keiner etwas dagegen, sich ein bisschen besser dazustellen. Aber es muss immer eine Balance geben zwischen Realität und einer kleiner Übertreibung. Aber wenn ein Produkt Ultraweiss ist, dann stimmt etwas nicht mehr.

 

 

13. Zeichen von Manipulationstechniken –

Gefühle !

Hund ManipulationstechnikenBesonders viele Spendensammler und Organisationen setzen auf traurige Bilder und Kinder. Alleine die Vorstellung, das ein Kind traurig ist, wird bei uns mit einer Spende beeinflusst.

Wenn wir nicht Spenden würden, ginge bei uns im Kopf ein Signal los, das wir Herzlos sind. Das Gehirn wird sich denken, warum wir das nicht gemacht haben. Und genau aus diesem Grund werden absichtlich Bilder genutzt, die in uns einen Beschützerinstinkt wecken und Hilfsbereitschaft und Solidarität auslösen.

Das hat alles seine Berechtigung, aber es ist auch eine gute  Methode, Menschen von sich zu manipulieren und dann für einen guten Zweck zu spenden.

Und wenn man beim Vortrag oder freien Rede Gefühle und traurige Bilder verwendet, wollen die Zuschauer und Personen alle helfen. Unter dadurch kann man die Bereitschaft zu helfen, stark erhöhen.

 

 

14. Zeichen von Manipulationstechniken –

Killerphrasen und dumme Phrasen

Du kennst es sicher auch. Ein paar gute Argumente hast du vorgebracht und dann kommt wieder diese gleichbleibende dumme Antwort, die jeder kennt:

  • Das haben wir schon immer so gemacht
  • Das geht sowieso nicht

Manipulationstechniken Bla BlaDas sind die sogenannten Totschlargumente oder auch Killerphrasen. Immer wieder wirst du vorgeführt und es wird gesagt, das es unmöglich ist. So etwas lässt dich weder kalt, noch kannst du danach klar und deutlich kommunizieren. Das Ziel ist es einfach nur, dich Schachmatt zu setzen und somit Bewegungsunfähig.

Auch wenn du gerade richtig sauer über diese Antwort bist, kannst du trotzdem sehr gut damit umgehen, weil es nicht schwer ist. Die meisten machen sich Gedanken, warum die andere Person so gedacht hatte. Besser ist es, immer einen flotten Spruch drauf zu haben.

Was sollte deine Reaktion darauf sein:

  • Das haben wir immer schon so gemacht – Das muss aber nicht heißen, das es heute besser ist. Wenn wir wachsen wollen, müssen wir etwas Neues ausprobieren. Sind sie dabei oder wollen sie den Wandel verschlafen.
  • Das geht sowieso nicht – Wer sagt das. Sie denken es nur aus Ihrer Perspektive. Wenn ich es probiere und viel Geld verdiene, dann teile ich nicht mit Ihnen.

Das wären ein paar gute Konter für solche Nichtaussagen und sogenannte Killerphrasen. Du kannst auch mit guten Argumenten kommen, aber musst immer aufpassen, das er es nicht auch zerplatzt. Deshalb ist so etwas schon nicht schlecht.

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du noch weitere tolle Informationen über die Rhetorik bekommen möchtest, dann trage dich in meinen Newsletter ein.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Präsentation   Gelassenheit    Perfekte Präsentation machen    Freie Rede

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

>