Warum du Eigenverantwortung übernehmen musst in der Rhetorik !

 

Eigenverantwortung als FührungskraftKeiner ist dafür verantwortlich, wie du auf die Bühne auftrittst. Nur du alleine bist dafür verantwortlich. Also nimm deine Eigenverantwortung in die Hand und mach dein Publikum glücklich. Denn nur ein glückliches Publikum kann dir Freude bereiten.

 

 

 

Eigenverantwortung heißt nicht, dass du alles selber machen musst. Es heißt aber, das du die volle Kontrolle über deinen Auftritt übernehmen solltest.

Denn es ist kein anderer auf der Bühne, außer du. Nicht die anderen sind daran Schuld, das du den schlechtesten Auftritt gemacht hast. Nicht die anderen sind Schuld, wenn du eine Debatte verlierst.

Du hast selber die Eigenverantwortung, zu deinen Fehlern zu stehen und sie nächstes mal besser zu machen.

Auch bist du in der Verantwortung, dein Publikum zu begeistern.

Es ist deine Eigenverantwortung, in jeder Sekunde, eine perfekte Performance auf die Bühne zu legen.

Und ich will dir mit meinen Tipps und Ratschlägen helfen, damit es besser geht.

 

 

Eigenverantwortung –  Warum ist das so schwierig !

 

SuperheroDie eigene Verantwortung zu übernehmen, ist nicht gerade einfach. Überall gibt es schließlich Menschen, auf die man gerne alles schieben kann.

Die eigene Verantwortung immer auf andere zu schieben ist schon eine feine Sache. Aber es bringt dich im Leben nicht weiter.

Wir bleiben im Leben stecken und bekommen auch von anderen, kein Vertrauen.

Immer wollen wir immer die Besten sein, aber sobald Fehler passieren, wollen wir es nicht gewesen sein.

Und glaub mir, das ich davon ein Lied singen kann.

Fehler einzugestehen und zu sagen, dass der Vortrag nicht der Höhepunkt des Tages war. Oder man nicht deutlich gesprochen hatte. Immer sind es die Momente, die nicht passieren sollen. Aber sie passieren auch mal im Leben eines Redners.

Genau deswegen ist auch wichtig, zu sich und seiner Person zu stehen. Nicht nur, das du damit aus der Opferrolle rauskommst.

Du gibst selber deine eigenen Fehler zu und besitzt damit sehr viel Eigenverantwortung.

Und dies wird immer dann benötigt, wen man vorankommen will. Und nur durch Fehler und neue bessere Konzepte wird man immer besser und besser.

Deshalb sollte Eigenverantwortung bei dir auf Platz 1 deiner Agenda stehen, für mehr Erfolg !

 

 

1.Mindset für sehr viel Eigenverantwortung !

Nimm dich selber ernst !

 

Mann mit AusstrahlungNur wer sich selber ernst nimmt, kann auch eine starke Ausstrahlung zeigen. Wenn ich aber nicht an mich glaube, dann überträgt sich das unweigerlich auf meine Haltung.

Es würde jeder merken, ob ich interessant bin oder nicht. Und das alles an meiner Gangart und wie selbstsicher ich bin.

Stehe ich hinter meiner Meinung und meinem Vortrag, würde ich kämpfen wie ein Löwe.

Und ich würde keine Selbstzweifel in mir spüren.

Eigenverantwortung fängt dann dort an, wo ich selber stark für meine Position stehe und alles ernst nehme. Wenn mir alles egal wäre, würden das dann alle auch an meiner Wirkung erkennen.

Und schon sinkt das Selbstbewusstsein, weil du dich kleiner machst, als du eigentlich bist.

Denn du bist eine außergewöhnliche Person, die sich selber nicht klein machen sollte. Du bist eine hervorragende Person, die immer stark und souverän sein sollte.

Schwäche kann sich jeder erlauben, aber sobald du im Rampenlicht stehst, solltest du Stärke ausstrahlen.

Stärke kommt immer davon, sich selber ernst zu nehmen. Immer einen Schritt voraus. Und niemals zu sagen, das dir deine Bühnenperformance egal ist.

 

 

2.Mindset für sehr viel Eigenverantwortung !

Was sollen die anderen von dir denken !

 

DenkenWenn du eine Person bist, die für nichts eine Verantwortung tragen will, dann kommen schlechte Kommentare über dich.

Und dann wird es viel Ärger geben, weil sich die anderen das nicht gefallen lassen, was auch vollkommen verständlich ist. Deshalb solltest du dir ganz genau überlegen.

  • Wie möchte ich auf andere wirken
  • Welche Fehler kann ich selber zugeben
  • Kann ich auch für meinen schlechten Auftritt gerade stehen
  • Will ich dafür sorgen, das es allen Zuschauern gut geht
  • Kann ich selber behaupten, das ich alles gegeben habe
  • Hab ich mein Ego unter Kontrolle oder bin ich überheblich

 

Das alles macht dein Charakter und deine Außenwirkung auf andere aus.

Du musst dir immer wieder sagen, mit welchen Worten und mit welcher Tat du dich selber präsentierst. Alles reflektiert auf andere. Und immer wirst du auch eine Reaktion bekommen (positiv/negativ)

Alles kannst du selber beeinflussen und du kannst auch beeinflussen, wie andere Menschen über dich denken. Bist du ein guter Redner, der sympathisch und lustig ist. Oder bist du ein Langweiler, dem der ganze Auftritt völlig egal ist.

Dann würde auch die entsprechende Reaktion zurückkommen. Also überlege dir ganz genau, was du genau machst und wie du als Person wahrgenommen wirst.

 

 

3.Mindset für sehr viel Eigenverantwortung !

Schau nicht auf andere !

 

Mann startetDen größten Fehler, denn viele machen, ist es immer auf andere zu schauen. Niemand ist perfekt. Trotzdem suchen wir uns immer wieder Idole.

Wir wollen immer so werden wie diese Personen. Wir wollen das erreichen und wollen groß hinaus. Aber du verlierst dich komplett auf der Strecke.

Nur du kannst auf dich selber achten. Nur du kannst für dich sagen: Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Sache, die ich gerade durchziehe.

Für alles andere bin ich nicht offen, weil ich es körperlich und geistig nicht schaffe. Genauso kann ich auch nicht 100 Sachen gleichzeitig machen.

Immer wieder wird versucht, auf andere zu schauen, was sie besser können. a kannst du aber keine Verantwortung für dich übernehmen, wenn du andere Redner anschaust. Da siehst du nur, wie großartig andere Redner sprechen können. Aber selber wirst du nicht besser.

 

Deshalb gebe ich dir folgende Tipp:

  • Mach dich komplett frei von anderen Leuten
  • Ziehe dein Ding durch und das so gut wie möglich
  • Überlaste dich nicht, denn zu viele Aufgaben können dich zum Scheitern bringen
  • Schaue auf dich und verbessere dich jeden Tag

 

Auch wenn das ein wenig nach Motivation klingt. Motivation hat immer etwas zu tun mit deiner eigenen Verantwortung zu dir selber. Wenn du jeden Tag besser werden willst, darfst du dich nicht immer ablenken, sondern immer zu dir stehen.

Niemand kann Eigenverantwortung für dich und andere Zuschauer übernehmen, wenn er sich selber klein macht. Und klein mache ich mich nur, wenn ich bessere Redner und Speaker sehe.

Groß mache ich mich, wenn ich auf meine eigenen Fähigkeiten sehe und jeden Tag trainiere. Dadurch bleibt der Fokus direkt bei mir und wandert nicht auf andere Kanäle oder Dinge.

 

 

4.Mindset für sehr viel Eigenverantwortung !

Welche Vision hast du von dir !

 

Mann mit VisionenEs gibt immer diese 2 Menschentypen. Die einen, die in ihrer Opferrolle drin sind. Und dann die großartigen Redner, die stolz und zuversichtlich in die Zukunft schauen. Die vor nichts Angst haben.

Die Auswahl fällt den meisten nicht schwer, wo sie dazu gehören möchten.

Natürlich würden 99 Prozent immer die 2.Variante antworten. Niemand will selber zugeben, das er in einer Opferrolle drin ist.

Aber wenn ich dann tiefer in das Thema reingehe, werden die Antwortmöglichkeiten immer weniger.

Die Visionen und Zukunftsaussichten, sind ein Teil deiner Identität.

Je mehr du an dich glaubst, desto mehr kannst du Verantwortung für dich übernehmen. Je mehr du von einer Sache willst, desto wahrscheinlicher wird auch dein Erfolg.

 

Und so ist das bei großartigen Rednern, die wöchentlich auf der Bühne stehen:

  • Diese Leute haben eine klare Vision, wo sie speziell hin möchten
  • Keiner kann sie von Ihrem Ziel abhalten
  • Sie wollen immer das Beste für sich und ihre Zuschauer

 

Du wirst niemanden erleben, der nicht mit einem klaren Fokus und Verstand an die Sache rangeht. Und ohne irgendein Mitleid zu bekommen, ihre Sache durchziehen.

Diese Personen wollen nicht klein gehalten werden in Ihrer Opferrolle. Das gleiche verlange ich auch von dir. Eine klare Umsetzung deiner Ziele.

 

Immer eine klare Vision durchzusetzen,  wo man in

  • 5 Jahren
  • 10 Jahren
  • 15 Jahren

stehen will und welcher Erfolg sich eingestellt hatte. Jeder hat Ziele und Visionen. Viele wollen auf die große Bühne oder andere begeistern. Das geht aber nur, wenn du selber so viel Mut besitzt, deine Vision in die Tat umzusetzen. Damit du mit viel Eigenverantwortung für dich selber eintreten kannst !

 

 

5.Mindset für sehr viel Eigenverantwortung !

Komm in die “Ich” Verantwortung !

 

 

verbessern EigenverantwortungNichts ist wichtiger, als das Wort “Ich” immer wieder zu sagen. Ich nenne das bei mir immer wieder Autosuggestion. Durch diese Autosuggestionen spreche ich mir immer wieder vor, das “Ich” in der Eigenverantwortung bin und kein anderer.

Ein paar Beispiel kann ich dir hier geben:

  • Ich werde einen großartigen Auftritt hinlegen
  • Ich bin eine großartige Persönlichkeit

 

Immer wieder zu sagen, das nicht irgendjemand daran Schuld ist, sondern du bist in dieser Sache verantwortlich. Deshalb solltest du gezielt sagen. “Ich mache nächstes mal einen besseren Auftritt. Ich werde dafür sorgen, das sie eine fantastische Präsentation von mir sehen werden.”

Alleine durch Suggestion in deinem Kopf und deiner Vorstellung, wirst du auch eine ganz andere Person sein. Du wirst viel realer die Dinge sehen und nicht mehr den Kopf verdecken.

Du wirst klar und deutlich deinen Standpunkt vertreten können, ohne irgendwie auszuweichen. Alleine die Formulierung mit dir selber, wird eine starke Verbundenheit mit deiner Eigenverantwortung sein.

Es wird sich dein Leben und deine Rhetorik gravierend verbessern, weil du dich in den Mittelpunkt setzt.

Auch wenn du es nicht immer öffentlich sagen wirst, aber du wirst es innerlich zu dir sagen. Und du wirst eine starke Transformation spüren.

Zu mehr Verantwortung

Zu Mehr Eigenverantwortung

“Ich werde mein Publikum begeistern.”

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du noch weitere tolle Informationen über die Rhetorik bekommen möchtest, dann trage dich in meinen Newsletter ein oder kauf direkt meinen Rhetorik-Kurs.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

 Versprecher      Debatte    Selbstbewusstsein stärken    Komfortzone

 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net