Wie das richtige Mindset dich zum Erfolg führt !

 

Positives Mindset im KopfJeder hat ein Mindset in seinen Kopf. Ob es positiv oder negativ ist. Irgendwann wird der Mensch aber feststellen, ob er mit seinen Gedanken stecken bleibt oder erfolgreich wird.

 

 

 

 

Deine Handlungsweisen und deine Gedanken bringen dich entweder zum Erfolg oder Misserfolg.

Alles hat mit deinen Gedanken und deinem Mindset zu tun.

Nicht die Fähigkeiten zählen in der Regel, sondern dein Mindset zum Erfolg auf der Bühne.

Du kannst noch so viel Talent haben !

Aber alles hilft dir nicht viel, wenn du nicht die richtige Einstellung dazu hast. Wenn du nicht an dich selber glaubst, dann kommt der Gedanke aus deinem Kopf.

Ich habe viele Redner und Speaker daran scheitern gesehen, das sie nicht ihren Kopf danach programmiert haben. Das sie zwar den ganzen Text auswendig gelernt haben, aber nicht anwenden konnten.

Sie waren geistig gar nicht in der Lage, einen Vortrag zu halten.

Ihr Kopf und ihr Mindset waren gar nicht darauf trainiert !

Genau dort möchte ich dir helfen. Damit du ein großer Redner wirst und andere von dir begeistern kannst !

 

 

Warum stimmt die Einstellung zum Vortrag nicht !

 

Ich kann dich gleich beruhigen. Es ist nicht so, das du alleine das Problem hast.

Wir haben alle große Angst, ins Rampenlicht zu gehen und uns zu zeigen. Das war bei mir genauso ! Alle großen Redner haben klein angefangen und hatten sehr viel Angst.

Deine Gedanken und dein Mindset haben so viel mit deinem Erfolg zu tun. Dein Kopf ist der Motor deines ganzen Körpers.

 

Autorität und starkes MindsetDas merkst du schon an folgenden Dingen:

  • Du hast Kopfschmerzen und kannst dich kaum bewegen
  • Dein Kopf sagt dir, das du Hunger/Durst hast
  • Du ärgerst dich gerade über ein Missgeschick

 

Immer zeigst du auch eine menschliche Reaktion, die vollkommen normal ist. Daraus resultiert, das dein Kopf auch genau steuert, ob deine freie Rede oder Vortrag auch gelingt.

Deine positiven Emotionen und deine Gedanken steuern dich in deinem Handeln.

Wenn du aber stattdessen nur negativ über dich und deine Zuschauer denkst, wirst du auch keinen Erfolg haben.

 

Alles hängt mit deinem Mindset ab:

  • Will ich wirklich den Erfolg auf der Bühne !
  • Brenne ich dafür oder ist es aus Zwang ?
  • Habe ich Freunde oder Feinde ?
  • Kann ich darauf vertrauen, das ich andere begeistern kann ?
  • Würde ich meinen Vortrag selber gerne anschauen ?

 

Überprüfe dich mal selber. Alles dieser Faktoren hat einen großen Einfluss, wie erfolgreich du denkst. Und was du persönlich aus deinem Leben machen kannst auf der Bühne.

Solange du nicht alles darauf programmiert hast, das du 100 Prozent dafür stehst, wirst du wie ein nasser Sack verlieren !

 

 

1.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Entscheide dich für Mut, dich auch zu verkaufen !

 

Es ist immer deine Entscheidung, wie du mit der jeweiligen Situation umgehst. Aber entscheidest du dich für Mut und weniger Angst, wirst du mehr Erfolg haben.

Das hat sich in meiner Jugendzeit und in den ersten Jahren auch gezeigt. Bin ich immer in meiner Komfortzone geblieben, das hat mich auch keiner ernst genommen.

Sobald ich aber Mut gezeigt habe und vor allen anderen den Vortrag gemacht habe, habe ich Respekt bekommen.

 

Das zeigt sich auch immer im Alltag. Wie gehe ich auf andere Menschen zu ?

  • Mutiger MannVersuche ich Berühmtheiten anzusprechen, um erfolgreich zu werden !
  • Lasse ich mir Tipps von Profis geben, um erfolgreich zu werden !
  • Versuche ich mich gut zu verkaufen und eine starke Präsenz zu haben

 

Ich habe mich damals kaum getraut, jemanden anzusprechen. Das hat sich alles mit der Zeit entwickelt. Immer mehr Mut habe ich in der Zeit bekommen und bin über mein Schatten gesprungen.

Genau dadurch habe ich starke Persönlichkeiten kennen gelernt und viele Redner sprechen können.

Und jeder von denen hat klein angefangen. Hätten die aber ihren Kopf nicht auf Mut programmiert, wären die nicht erfolgreich.

Deshalb die konkrete Frage an dich: Traust du dich aus deiner Angst rauszugehen und als starke Persönlichkeit aufzutreten.

Oder hast du eher ein kleines Selbstbewusstsein.

 

Aus Mut wird Erfolg = starkes Selbstbewusstsein

Egal was du erreichen willst im Leben. Ohne eine Portion Selbstbewusstsein wirst du nicht viel erreichen.

Nicht viele Leute lassen sich irgendetwas sagen. Das ist zwar Selbstbewusst, kann aber überheblich sein.

 

Mein Mindset und Denkweise ist immer:

  • Ich bin nicht perfekt, deshalb habe ich den Mut und hol mir Unterstützung

 

Überlege deshalb genau, ob du den Mut hast, dich gut zu verkaufen und Hilfe auch zu bekommen.

Oder zu arrogant mit zu viel Selbstüberschätzung. Dann kannst du nur Misserfolge haben. In welche Kategorie gehörst du rein !

 

 

2.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Willst du es wirklich aus vollsten Herzen !

 

Herz hochhaltenDie meisten machen ihren Vortrag nur, weil sie es müssen. Die sind dazu eingeladen und müssen dann über etwas reden.

Und dann ist auch die Motivation und Lust nicht da. Und wenn man etwas aus Zwang machen möchte, dann macht auch dein Kopf nicht mit.

Es verweigert einfach die Arbeit. So geht es dir in allen Lebenslagen. Sobald du nicht zu 100 Prozent bei einer Sache dahinterstehst, kannst du auch keine großartige Leistung bringen.

Und schon hast du nur Misserfolge.

Und schlechte Ergebnisse will kein Zuschauer sehen. Sie wollen, das du einen klaren Kopf hast und mit Herzblut dahinterstehst.

 

Was mache ich, wenn mein Kopf (Mindset) völlig blockiert

Es gibt immer Dinge, die nicht sehr angenehm sind.

Das heißt aber nicht gleich, das du den Vortrag nicht perfekt machen solltest.

Dein Problem ist nur die Einstellung zu dem Thema. Das Thema ist im Endeffekt eigentlich neutral, aber dein Kopf will es nicht machen.

Dein Kopf sagt dir, das du:

  • nichts dazu sagen kannst
  • keinen Bezug zu diesem Thema hast
  • eigentlich wichtigeres zu tun hast

 

Diese Symptome waren für mich auch ausschlaggebend.

Genau hier will ich mit dir ansetzen und folgendes erklären !

 

Was wäre, wenn es der erfolgreichste Vortrag überhaupt wird ? (Koch-Tipp)

Koch in deinem KopfAuch bei schwierigen Themen und Vorträgen sperrt sich manchmal mein Kopf. Aber ich habe immer eine Lebenseinstellung.

Ich denke gar nicht darüber nach, ob es mir gefällt. Jedes Thema und jeden einzelnen Vortrag mache ich immer zu 100 Prozent. Stell dir mal einen Koch vor, der ein Gericht nur mit 50 Prozent kocht.

Eigentlich macht dieser Koch es nicht so gerne, weil es nicht sein Lieblingsgericht ist. Das heißt aber erst recht nicht, das er sich keine Mühe macht.

Ein Koch ist vergleichbar mit einem Top-Speaker ! Er gibt einfach alles, damit der Zuschauer/Gast von ihm begeistert ist.

Und das solltest du dir unbedingt merken. Nicht das Thema, sondern deine Einstellung im Kopf ist das Problem !

 

 

3.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Mach es einfach, ohne viel zu überlegen !

 

Sofort anfangen mit anderen RednernDeine Gedanken und dein Mindset blockiert dich meisten, weil du es immer zu 100 Prozent machen willst.

Alles soll fehlerfrei sein. Keine schlechte Kritik soll kommen.

Und genau aus diesem Grund willst du in den meisten Fällen gar nicht erst anfangen.

Du traust dich nicht, irgendeine Rede zu halten, weil du dich unsicher fühlst.

Eigentlich willst du alles zu 100 Prozent machen, aber du bist dir nicht sicher !

Und jetzt kommen wir unweigerlich in eine Endlosschleife, weil du nie richtig anfangen willst.

 

Du musst es durchbrechen, ohne nachzudenken !

Sobald wir versuchen, etwas zu überdenken, bekommen wir Selbstzweifel. Wir sind uns nicht mehr sicher und wollen alles absagen.

Denn wir könnten unser Gesicht verlieren, weil wir vielleicht nicht perfekt sind.

Dieses Mindset wandert dann in deinen Kopf und macht dich ohnmächtig.

Schon kannst du nicht mehr klar denken.

Genau aus diesem Grund heißt es, einfach unperfekt anzufangen.

Je länger du überlegst, desto unwahrscheinlicher wirst du jemals anfangen. Fang lieber unvollständig an und verbessere dich, als das du gar nicht anfängst.

 

Fehler machen ist völlig normal !

Fehler will keiner so richtig machen. Keiner will versagen und selber zugeben, das es nicht perfekt ist.

Aber wie willst du erkennen, das ein Vortrag perfekt ist, wenn du nicht anfängst. Überlege nicht lange, sondern fang einfach an und mach deinen Vortrag vor 100 Leuten.

Danach kannst du selbstverständlich nachbessern!

Dann weißt du auch, was du besser machen kannst. Aber erst mal ist es wichtig, nicht zu lange zu überlegen !

Fang einfach an ! Sofort auf der Stelle ! Und zögere nicht !

Je schneller du deine Entscheidungen fällst, desto stärker ist dein Mindset zu dir selber !

Und je besser und schneller kommst du im Leben voran !

 

 

4.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Reflektiere dich selber !

 

In den Spiegel schauenBist du noch da, wo du hinmöchtest ? Hast du schon alles erreicht ? Oder möchtest du dich noch weiterentwickeln !

Jeden Tag werden wir als Mensch wachsen. Jeden Tag bekommen wir immer neue Herausforderungen und Probleme.

Und das heißt auch, das man sich selber mal reflektiert.

  • Habe ich meine Ansprüche erfüllt !
  • Kann ich noch besser werden (rhetorisch, körpersprachlich)
  • Was sind meine Ziele für die nächsten 3-5 Jahre

 

Diese Übung mache ich einmal pro Monat, um bei mir selber zu sehen, was ich erreicht habe. Und natürlich, was ich noch machen muss.

Wie geht es dir in der jetzigen Situation. Willst du weiter wachsen ? Ein starker Redner hört niemals auf zu wachsen.

 

  • Diese Person liest immer neue Bücher
  • Bildet sich weiter durch Seminare
  • Reflektiert, wo er gerade steht und wächst mit seinen Aufgaben

 

Und selbst ein großer Redner, der es schon 20 Jahre macht, ist sich seiner Demut bewusst.

Denn selbst er weiß, das seine jetzigen Gedanken nicht die in der Zukunft sind. Er will auch seine Zuschauer aufs Neue begeistern. Aber die Erfolge von Heute, sind nicht die Erfolge von morgen.

Jeder gute Redner arbeitet an sich und reflektiert seine Leistung. Und baut darauf seinen Erfolg für die nächsten Jahre auf !

 

 

5.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Kein Vergleich mit anderen

 

Positives MindsetJeder will eine starke Haltung und eine starke Ausstrahlung. Trotzdem ist dann immer ein Vergleich mit anderen. Immer wieder schaut dein Ego auf andere.

Wie verhält sich derjenige. Bin ich genauso gut oder schlechter ? Wie kann ich besser werden und ihn schlagen.

Bringt dich das weiter, wenn du dich mit anderen vergleichst !

Willst du immer schauen, das du schlechter bist als andere ?

Bringt dich das weiter. Wird das deine Gedanken und dein Mindset zum Positiven entwickeln ?

Auch wenn du sagst, das Konkurrenz das Geschäft belebt. Und dir auch neue Inspirationen gibt. Trotzdem musst du von der Grundhaltung wegkommen, das du besser oder schlechter als andere bist !

 

Dein Mindset sieht nicht, das du genauso gut bist wie andere !

Unser Kopf macht uns immer schlechte Gedanken im Bezug auf andere. Immer wieder staunen wir, wie gut und erfolgreich andere sind.

Das wird aber kein Erfolg für dich bedeuten, wenn du dich schlechter fühlst. Deshalb solltest du Vergleiche immer unterlassen.

Denn dein Mindset und deine Gedanken werden nicht positiver, wenn du schaust, wie gut andere sein.

 

Du bist einmalig als Redner = Der Glücksmoment in deinem Kopf

Du wirst richtig glücklich werden, wenn du nicht immer nach rechts oder links schaust.

Dein Fokus sollte nur auf dich fokussiert sein und nicht auf andere.

Du solltest dir einfach mal denken, das nur du dich selber glücklich machen kannst.

Und auch die Zufriedenheit zu dir selber wird steigen, weil du nicht mehr den Vergleich zu anderen suchst.

Du bist einzigartig als Redner. Vergleiche dich nicht mit anderen, denn das macht dich unglücklich.

Und gibt dir ein negatives Mindset über dich selber !

 

 

6.Ratschlag für ein erfolgreiches Mindset auf der Bühne !

Du willst erfolgreich sein – Zeige es dir selber

 

Mann erfolgreichEs gibt immer wieder Menschen, die deinen Erfolg nicht sehen wollen.

Die machen dich klein in deiner Persönlichkeit. Das Mindset und die Erfolgsabsichten haben die nicht.

Das Beste ist einfach, das du Vollgas gibst und es dir selber beweist, wie du erfolgreich sein kannst.

Ich weiß selber, wie schwer es ist, nicht auf Hater und Kritiker zu hören.

Genau aus diesem Grund habe ich nur meinen eigenen Maßstab. Ich höre nur auf meinen Kopf und mein Herz.

Überlege dir selber, ob du deinen Kopf so programmierst, das du es dir selber beweisen willst.

Es gibt nichts Schöneres, als sich selber in 5 Jahren vor 1000 Zuschauern zu sehen. Auch, wenn das noch unrealistisch ist. Schau das du vorankommst. Gib Vollgas und zeige es dir selber. Nicht deinen angeblichen Hatern oder Konkurrenten.

Zeige es dir persönlich, was in dir steckt und mache aus dir den perfekten Top-Speaker !

 

Ich freue mich, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Wenn du dich in meinen exklusiven E-mail Newsletter einträgst, bekommst du wertvolle Informationen über die Rhetorik.

Ich wünsche dir bestmöglichen Erfolg. Mit kommunikativen Grüßen.

Dein Stephan Pinkwart

Selbstwahrnehmung   Versagensängste   Selbstbewusstsein   Individualität

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net

Stephan Pinkwart
 

Stephan ist Coach aus Leidenschaft, Gründer des Blogs Rhetorik lernen. Er zeigt dir, wie du Selbstbewusstsein massiv aufbauen kannst, schlagfertig wirst und alles erreichen kannst im Leben. Er verfolgt die Ansicht das es jeder schaffen kann, sein Leben so aufzubauen wie es sich jeder erträumen kann. Nur mit der richtigen Rhetorik und einer guten Argumentation. Mit den Praxiserfahrungen und Methoden, die er sich über Jahre antrainiert hat, motiviert er andere besser zu werden und ihre Angst zu überwinden. Unter seiner Webseite gibt es noch weitere Tipps, um perfekt seine Rhetorik zu lernen, unter www.rhetorik-lernen.net